SOWITEC: Inhaber der Anleihe 2018/2023 stimmen allen Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit zu - Anleihenews


05.12.23 14:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die SOWITEC group GmbH ("SOWITEC" bzw. "Gesellschaft") gibt bekannt, dass die heutige 2. Gläubigerversammlung der Inhaber der Anleihe 2018/2023 (ISIN DE000A2NBZ21 / WKN A2NBZ2) in Sonnenbühl mit der erforderlichen qualifizierten Mehrheit der abgegebenen Stimmen folgende Beschlüsse gefasst hat, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

- die Prolongation der am 8. November 2023 fälligen Schuldverschreibung um drei Jahre bis zum 8. November 2026 (Zustimmung von 100,00%);
- den Verzicht hinsichtlich der Ausübung der Kündigungsrechte aus den Schuldverschreibungen gemäß § 7 (a) (i) und (iii) der Anleihebedingungen und den Verzicht hinsichtlich der Ausübung von Kündigungsrechten gemäß § 490 BGB (Zustimmung von 99,89%);
- die Wahl eines gemeinsamen Vertreters der Anleihegläubiger (Zustimmung von 100,00%);
- Ermächtigungen und Verpflichtungen des gemeinsamen Vertreters (Zustimmung von 100,00%);
- die Änderung der Anleihebedingungen (§ 3 Verzinsung) (Zustimmung von 100,00%);
- die Änderung der Anleihebedingungen (§ 8 Ausschüttungsbegrenzung) (Zustimmung von 100,00%);
- die Änderung der Anleihebedingungen (§ 2 Status der Schuldverschreibungen; Besicherung und Parallelverpflichtung) (Zustimmung von 100,00%).

Von den ausstehenden stimmberechtigten Anleihen im Nominalwert von 7,634 Mio. Euro waren Anleihen im Nominalwert von 2,696 Mio. Euro vertreten, was einer Präsenz von 35,32% entsprach, die damit deutlich über dem erforderlichen Quorum von mindestens 25% lag.

Frank Hummel, CEO der SOWITEC group GmbH: "Wir bedanken uns bei allen Anleihegläubigern für ihre große Unterstützung, die sie heute durch das Votum eindeutig zum Ausdruck gebracht haben. Unser Dank gilt auch der SdK für die konstruktiven Diskussionen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Die Zahlung der Teilnahmevergütung erfolgt nach der Vollziehung der Beschlüsse der Gläubigerversammlung, voraussichtlich im Januar 2024. (05.12.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
82,00 € 82,10 € -0,10 € -0,12% 23.02./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2NBZ21 A2NBZ2 101,15 € 26,00 €