Euro-Bund-Future erholt sich


30.06.22 12:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der Euro-Bund-Future ging in der letzten Handelswoche mit 147,94 Prozentpunkten aus dem Handel, so die Börse Stuttgart.

In die neue Woche sei er mit einem Abschlag von zwölf Basispunkten gestartet. Bis Dienstagmittag sei es für den Euro-Bund-Future kontinuierlich bis auf 144,72 Prozentpunkte bergab gegangen. Seither habe er sich erholen können und notiere am Donnerstagvormittag mit 147,90 Prozentpunkten in etwa auf dem Niveau zu Wochenbeginn. Gegenüber letzten Donnerstag sei die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe von 1,60% auf 1,40% gefallen. Auch Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe sei von 1,80% auf 1,65% eingebrochen. (30.06.2022/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
153,8359 154,1615 -0,3256 -0,21% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 177,24 140,80