Logo
News - Allgemein
www.anleihencheck.de
17.03.21 09:00
Agri Resources Group sammelt mit neuer Unternehmensanleihe 40 Mio. Euro ein
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Zu 80% platziert - die Agri Resources Group S.A. hat ihren neuen 8,00% Sustainability Bond (ISIN DE000A287088 / WKN A28708) im Volumen von 40,0 Mio. Euro platziert, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Das maximale Gesamtvolumen der Anleihe liege bei 50 Mio. Euro. Am 17. März 2021 solle der Bond zum Handel im Open Market der Börse Frankfurt (Segment: Quotation Board) zugelassen werden.

Vom Platzierungsergebnis seien 34,6 Mio. Euro im Rahmen des öffentlichen Zeichnungsangebots und einer Privatplatzierung gezeichnet worden. Die verbleibenden 5,4 Mio. Euro seien im Rahmen des öffentlichen Umtauschangebots von Inhabern der bestehenden Anleihe 2016/21 (ISIN XS1413726883 / WKN A183JV) getauscht worden. Die Anleihe sei dabei u.a. sowohl vom Deutschen als auch vom Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS gezeichnet worden.

Die Agri Resources Group werde die zufließenden Mittel in die Weiterentwicklung ihrer nachhaltigen Aktivitäten in Madagaskar, Ghana, Mauritius und Benin investieren, um zum einen die stetig steigende Nachfrage der internationalen Blue-Chip-Kunden aus der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie in Europa, Afrika und Asien nach Spezialitäten wie Vanille zu bedienen.

Zum anderen versorge das Unternehmen auch seine regionalen afrikanischen Märkte und benachbarte Länder mit Grundnahrungsmitteln, profitiere dort vom stetig steigenden Bedarf und leiste einen wichtigen Beitrag zu einer sicheren Nahrungsmittelversorgung in Ländern wie Ghana oder Republik Kongo. Bis 2024 strebe die Agri Resources Group ein jährliches Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich sowie überproportional steigende Erträge an.

"Wir möchten uns sowohl bei den bestehenden als auch bei den neuen Investoren für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. Das Platzierungsergebnis sehen wir als hervorragende Grundlage, um unsere nachhaltigen Projekte umzusetzen. Wir werden weiterhin mit einigen Nachhaltigkeitsinvestoren zusammenarbeiten, um den laufenden Investitionsprozess abzuschließen", sage Frédéric Dalmasie, CEO der Agri Resources Group.

Den kompletten Beitrag mit den Eckdaten der Agri Resources-Anleihe 2021/26 finden Sie hier. (News vom 16.03.2021) (17.03.2021/alc/n/a)


© 1998 - 2021, anleihencheck.de