Peach Property Group AG: Begebung einer Wandelanleihe mit einem Volumen von bis zu CHF 50 Mio.


21.03.23 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Peach Property Group AG (ISIN CH0118530366 / WKN A1C8PJ), ein Immobilieninvestor mit Anlageschwerpunkt auf Mietwohnungen in Deutschland, hat die Ausgabe einer Wandelanleihe zum voraussichtlichen Emissionsdatum 17. April 2023 mit dreijähriger Laufzeit und einem jährlichen Zinscoupon von 3 Prozent beschlossen, so die Peach Property Group AG in der aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Meldung:

Das Emissionsvolumen soll CHF 50 Mio. betragen mit einer Erhöhungsmöglichkeit auf bis zu CHF 75 Mio. Die Zeichnungsfrist läuft vom 22. März bis voraussichtlich zum 6. April 2023 um 12 Uhr CET. Die Ausgabe erfolgt im Rahmen des bedingten Kapitals der Gesellschaft. Der gesamte Emissionserlös wird prioritär für die Refinanzierung der ausstehenden Optionshybridanleihe (ISIN CH0417376040 / WKN A1912Q) (SWX: PEA231) der Gesellschaft eingesetzt. Entsprechend wird den Investoren dieses Instruments ein Umtauschangebot im Verhältnis 1:1 unterbreitet. Der Wandelpreis der neuen Wandelanleihe beträgt CHF 20. Der Verwaltungsrat der Peach Property Group AG wird auch vor diesem Hintergrund der Generalversammlung der Peach Property Group AG am 24. Mai 2023 die Herabsetzung des Nominalwertes der Aktie (ISIN CH0118530366 / WKN A1C8PJ) (SWX: PEAN) von derzeit CHF 30 auf CHF 1 beantragen.

Eckdaten der neuen Wandelanleihe

Der Ausgabepreis der Wandelanleihe beträgt 100 Prozent des Nennwertes. Die Anleihebedingungen der Wandelanleihe sehen einen Zinscoupon in Höhe von 3 Prozent p.a. bei einer dreijährigen Laufzeit bis 2026 vor. Die Zahlung der Zinsen erfolgt jährlich, zum ersten Mal per 17. April 2024. Die Peach Property Group AG erwartet Emissionserlöse von CHF 50 Mio. mit einer Erhöhungsmöglichkeit auf bis zu 75 Mio. Die Wandlungen der Wandelanleihe kann während der Laufzeit jährlich innerhalb zweier Wandelfenster von jeweils fünf Handelstagen in Aktien der Peach Property Group AG (SWX: PEAN) zum Nennwert von CHF 20 erfolgen. Erstmalig kann per 15. Dezember 2023 gewandelt werden.

Abhängig vom Emissionsvolumen und dem tatsächlich gewandelten Volumen wird Peach Property Group AG während der Laufzeit bis zu maximal 2.5 Mio. neue Namenaktien mit einem Nennwert von CHF 1 aus dem bedingten Kapital ausgeben, das anlässlich der Generalversammlung der Gesellschaft am 20. Mai 2022 beschlossen wurde. Dies entspräche rund 12 Prozent des ausstehenden Aktienkapitals der Gesellschaft nach der Wandlung der ausstehenden Pflichtwandelanleihe per 12. April 2023.

Einsatz der Emissionserlöse

Die Peach Property Group AG wird die Emissionserlöse prioritär zur Refinanzierung der ausstehenden Optionshybridanleihe (ISIN CH0417376040) (SWX: PEA231) mit einem ersten Kündigungsdatum per 22. Juni 2023 verwenden Allfällige darüberhinausgehende Emissionserlöse werden zum Abbau von unbesichertem Fremdkapital eingesetzt.

Operatives Update

Aufgrund der weiterhin starken Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum und steigenden Marktmieten erwartet die Peach Property Group im Geschäftsjahr 2023 weiter steigende Nettomieteinnahmen von insgesamt EUR 121-123 Mio. Dies entspricht einem like-for-like Wachstum von voraussichtlich 4 Prozent Prozent. Das operative Ergebnis (FFO I) erwartet das Unternehmen in einer Spanne von EUR 21-23 Mio. Auch im Geschäftsjahr 2023 wird die Peach Property Group ihre Anstrengungen um zusätzliche Effizienzgewinne fortführen.

Bewertungsupdate

Der Bestand von rund 27 550 Wohneinheiten der Peach Property Group wurde zum Ende des Geschäftsjahres 2022 durch den externen Bewerter stabil mit rund EUR 2.60 Mrd. bewertet. Der durchschnittliche Buchwert eines Quadratmeters Wohnfläche des Peach-Portfolios liegt bei EUR 1 450 und damit auch im Branchenvergleich auf einem sehr attraktiven Niveau.

Thorsten Arsan, CFO der Peach Property Group AG, sagte:
"Im kapitalintensiven Immobiliengeschäft sind die Finanzierungskosten und als Finanzierungsgrundlage der Wert der Portfolien im aktuellen Marktumfeld die entscheidenden ErfoIgsfaktoren. Wir konzentrieren uns bereits mit einigem Erfolg verstärkt auf den Schuldenabbau sowie auf die Reduktion unserer Kosten. Mit dieser Wandelanleihe sichern wir die Liquidität zur Refinanzierung ausstehender Instrumente. Die mögliche Umwandlung in Eigenkapital ist für Investoren wie für unser Unternehmen eine interessante Option in diesem durch die Inflation und die Zinswende stark veränderten makroökonomischen Umfeld."

Kontakte:

Medien, Investoren und Analysten
Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer, Thorsten Arsan, Chief Financial Officer, und Stefan Feller, Head of Investor Relations
+41 44 485 50 18
investors@peachproperty.com

Medien Deutschland
Edelman GmbH, Ruediger O. Assion
+49 (0) 221 8282 8111
mobile: +49 (0) 162 4909624
ruediger.assion@edelmansmithfield.com

Über die Peach Property Group AG

Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor mit Anlageschwerpunkt auf Mietwohnungen in Deutschland. Die Gruppe steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für die Bedürfnisse der Mieter, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab, während Digitalisierung und Nachhaltigkeit das operative Geschäft prägen. Das Portfolio besteht aus renditestarken Objekten, typischerweise in deutschen Tier-II-Städten im Einzugsgebiet von Ballungszentren. Die Aktivitäten erstrecken sich daher über die gesamte Wertschöpfungskette, von der Standortbewertung und Akquisition über das aktive Asset Management bis hin zur Vermietung oder dem Verkauf von Immobilien.

Darüber hinaus entwickelt die Gruppe ausgewählte Objekte in der Schweiz für den Verkauf als Eigentumswohnungen, wobei das Entwicklungsprojekt "Peninsula Wädenswil" das letzte derartige Projekt ist.

Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN). Der Verwaltungsrat umfasst Reto Garzetti (Präsident), Peter Bodmer, Dr. Christian De Prati, Kurt Hardt sowie Klaus Schmitz.

Weitere Informationen unter https://peachproperty.com (21.03.2023/alc/n/a)