Lenzing und Södra gewinnen ITMF Award für ihre wegweisende Zusammenarbeit im Bereich Textil-Recycling


06.11.23 09:53
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Lenzing Gruppe, weltweit führender Anbieter von Spezialfasern für die Textil- und Vliesstoffindustrien, und der schwedische Zellstoffproduzent Södra haben für ihre gemeinsamen Leistungen in den Bereichen Textil-Recycling und Kreislaufwirtschaft den ITMF Award 2023 in der Kategorie "Internationale Zusammenarbeit" erhalten, so die Lenzing AG (ISIN AT0000644505/ WKN 852927) in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der ITMF-Jahrestagung in Keqiao, China, am 06. November 2023 verliehen.

Der ITMF Award 2023 wird von der International Textile Manufacturers Federation (ITMF) verliehen, die herausragende Leistungen und Verdienste im Textilbereich in zwei Kategorien auszeichnet: "Nachhaltigkeit & Innovation" und "Internationale Zusammenarbeit". Seit 2021 bündeln die beiden Pioniere ihre Kräfte im Textil-Recycling und leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur Förderung der Kreislaufwirtschaft in der Modebranche. Im Rahmen der Kooperation beabsichtigen die Unternehmen, ihr Wissen miteinander zu teilen und gemeinsam Verfahren zu entwickeln, um eine breitere Nutzung von cellulosehaltigen Alttextilien in großtechnischem Maßstab zu ermöglichen.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir gemeinsam mit unserem Partner Södra diesen renommierten Preis gewinnen konnten. Ich sehe das als Anerkennung für unsere gemeinsame Arbeit, aber auch als Auftrag, weiter an unserer Vision, eine Kreislaufwirtschaft für Textilien zu schaffen und die negativen Auswirkungen der Textilindustrie auf die Umwelt zu reduzieren, zu arbeiten", sagt Stephan Sielaff, Vorstandsvorsitzender der Lenzing Gruppe.

Der gemeinsam weiterentwickelte Zellstoff OnceMore® wird anschließend unter anderem als Rohmaterial für die Produktion von Lenzing Fasern mit REFIBRA™ Technologie verwendet. Das OnceMore® Verfahren ermöglicht es, eine Vielzahl komplexer farbiger Alttextilien zu verarbeiten und zu recyceln, die eine Mischung aus Baumwolle und Polyester enthalten.

"Dieser Preis ist ein Beweis für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lenzing und unsere gemeinsame Fähigkeit, innovative Lösungen für eine nachhaltigere Zukunft zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit weiter voranzutreiben und einen echten Wandel in der Textilbranche zu bewirken", so Lotta Lyrå, Präsidentin und CEO von Södra.

ITMF würdigte insbesondere auch das gemeinsame LIFE TREATS Projekt (Textile Recycling in Europe AT Scale)(1), das im Rahmen des Programmes LIFE 2022(2) mit einem Zuschuss der EU von EUR 10 Mio. unterstützt wurde und zum Ziel hat, eine moderne Anlage im schwedischen Södra Werk in Mörrum zu errichten.

"Die einzigartige grenzüberschreitende und langfristige Zusammenarbeit zwischen Södra und Lenzing ist ein echtes Vorbild und wichtig für den Übergang zur Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie. Ein Ziel, das nur durch eine umfassende Zusammenarbeit zwischen den Akteuren der Wertschöpfungskette erreicht werden kann", ergänzt Christian Schindler, Generaldirektor ITMF.

Weitere Informationen zu den ITMF Awards 2023 finden Sie auf der Website der ITMF.

Foto-Download:

https://mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=NkfgywunUOQc
PIN: NkfgywunUOQc

Ihre Ansprechpartner:

Dominic Köfner
Vice President Corporate Communications & Public Affairs
Lenzing Aktiengesellschaft
Werkstraße 2, 4860 Lenzing, Österreich

Telefon: +43 7672 701 2743
E-Mail: media@lenzing.com
Web: www.lenzing.com

Åsa Degerman
Manager OnceMore®
Södra Skogsägarna ekonomisk förening
Skogsuddevägen 40, SE-352 51 Växjö, Sweden

Telefon: +46 703 87 03 42
E-Mail: asa.degerman@sodra.com
Web: www.sodra.com

Über die Lenzing Gruppe

Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Mit ihren innovativen Produkt- und Technologielösungen ist die Lenzing Gruppe Partnerin der globalen Textil- und Vliesstoffhersteller und treibt zahlreiche neue Entwicklungen voran.

Die hochwertigen Fasern der Lenzing Gruppe sind Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von textilen Anwendungen - von der eleganten Oberbekleidung über vielseitige Denim-Stoffe bis zur High-Performance-Sportbekleidung. Aufgrund ihrer konstant hohen Qualität sowie ihrer biologischen Abbaubarkeit und Kompostierbarkeit eignen sich Lenzing Fasern auch bestens für den Einsatz in Hygieneprodukten und für Anwendungen in der Landwirtschaft.

Das Geschäftsmodell der Lenzing Gruppe geht weit über jenes eines klassischen Faserherstellers hinaus. Gemeinsam mit ihren Kunden und Partnern entwickelt sie innovative Produkte entlang der Wertschöpfungskette, die einen Mehrwert für Konsument:innen schaffen. Die Lenzing Gruppe strebt eine effiziente Verwendung und Verarbeitung aller Rohstoffe an und bietet Lösungen für die Umgestaltung der Textilbranche in Richtung Kreislaufwirtschaft. Um die Geschwindigkeit der Erderwärmung zu reduzieren sowie die Ziele des Pariser Klimaabkommens und des Green Deals der EU-Kommission zu erreichen, hat Lenzing eine klare Vision: eine CO2-freie Zukunft zu verwirklichen.

Daten und Fakten Lenzing Gruppe 2022
Umsatz: EUR 2,57 Mrd.
Nennkapazität: 1.145.000 Tonnen
Mitarbeiter:innen (Beschäftigte): 8.301

TENCEL™, VEOCEL™, LENZING™, REFIBRA™, ECOVERO™, LENZING MODAL™, LENZING VISCOSE™, MICROMODAL™ und PROMODAL™ sind Marken der Lenzing AG.

Über Södra

Södra wurde 1938 mit der Idee gegründet, gemeinsam stärker zu sein. Heute ist Södra mit 51.000 Familienwaldbesitzern als Mitgliedern der größte Waldbesitzerverband Schwedens. Gemeinsam besitzen Södras Mitglieder eine weltweit führende Industrie, die Waldrohstoffe zu erneuerbaren Produkten wie Zellstoff, Holz, Bausystemen, flüssigen Bioprodukten und Energie verarbeitet. Verwurzelt im Wald, bauen wir die Zukunft auf.

Disclaimer

LIFE22-ENV-SE-TREATS - 101113614 wird von der Europäischen Union kofinanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen sind jedoch ausschließlich die des Autors/der Autoren und spiegeln nicht unbedingt die der Europäischen Union oder von CINEA wider. Weder die Europäische Union noch die Bewilligungsbehörde können für sie verantwortlich gemacht werden.

(1) Project 101113614 - LIFE22-ENV-SE-TREATS

(2) https://cinea.ec.europa.eu/programmes/life_en (06.11.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
30,70 € 30,90 € -0,20 € -0,65% 21.02./21:53
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000644505 852927 76,90 € 28,05 €