Japan: Leitzins seit sechs Jahren unverändert bei -0,10%!


30.11.22 12:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Während die allermeisten Notenbanken 2021 / 2022 begonnen haben, ihre Leitzinsen - teilweise erheblich - anzuheben, hält Japans Notenbank-Gouverneur Kuroda eisern an der extrem expansiven Geldpolitik fest, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Seit nunmehr 2016 halte das Kaiserreich bei seinem Leitzins von minus 0,10% fest. Mittlerweile steige auch in Japan die Inflation spürbar an und liege aktuell bei 3,7%; selbst die Kerninflation liege mit 2,5% deutlich über dem langfristigen Inflationsziel von 2,0%. Von 2020 weg bis heute habe der Yen gegenüber dem Euro um rund 23% abgewertet und der Trend nach oben sei weiterhin aufrecht. (30.11.2022/alc/a/a)