Encavis AM: Verkauf eines Erneuerbaren-Energien-Portfolio mit 93 MW Gesamtleistung abgeschlossen - Anleihenews


29.11.23 09:37
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Encavis Asset Management AG, Tochterunternehmen des im MDAX notierten Wind- und Solarparkbetreibers Encavis AG, hat den Verkauf eines Erneuerbaren-Energien-Portfolio mit einer Gesamtleistung von 93 Megawatt (MW) für einen institutionellen Investor abgeschlossen, so die Encavis Asset Management AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das bisher erfolgreich von der Encavis Asset Management (EAM) gemanagte Europa-Portfolio umfasst insgesamt neun Windparks mit einer Gesamtleistung von 76 MW und zwei Solarparks mit einer Gesamtkapazität von 17 MW. Fünf Windparks befinden sich in Frankreich, zwei in Deutschland sowie jeweils ein Windpark in Schweden und im Vereinigten Königreich. Bei den Solarparks handelt es sich um einen französischen und einen italienischen Park.

Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Asset Management, unterstreicht die Bedeutung derartiger Transaktionen in einer modernen Asset-Allokation und erklärt: "Die vollumfängliche Investoren-Beratung und die Verkaufsbegleitung dieser erfolgreich abgewickelten Transaktion beweisen unser aktives Management von betreuten Infrastruktur-Portfolien. In einem komplexen Marktumfeld sind unsere Leistungen für institutionelle Investoren wie bei dieser internationalen Ausschreibung und das professionelle Handling des Interesses zahlreicher institutioneller Investoren entscheidende Stärken im Asset Management."

Encavis Asset Management wurde von Augusta & Co als Sell Side Financial Advisor, von Watson Farley Williams als Legal Advisor, von Natural Power als Technical Advisor und von Mazars als Financial Due Diligence Provider beraten.


Encavis Asset Management AG

Encavis Asset Management AG bietet institutionellen Investoren maßgeschneiderte Portfolios und Fondslösungen für Investitionen in dem Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Das Unternehmen investiert bereits seit 2006 erfolgreich in diesem Bereich und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Asset Sourcing bis hin zum operativen Management der Anlagen ab.

Die Encavis Asset Management AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im MDAX notierten Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV) und profitiert als Teil des Encavis-Konzerns von deren langjährigen Erfahrungen und dessen breiten Branchennetzwerks. Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt (Onshore-)Windparks und Solaranlagen in Deutschland sowie in weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell rund 3,5 Gigawatt (GW), davon mehr als 2,1 GW durch die Encavis AG. Dies entspricht einer Einsparung von rund 0,8 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr allein durch die Encavis AG. Zudem sind aktuell im Konzern rund 1 GW an Kapazitäten im Bau, davon über 600 MW im Eigenbestand.

Encavis ist Unterzeichner der UN Global Compact sowie des UN PRI-Netzwerks. Die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen der Encavis AG wurden von zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen ausgezeichnet. MSCI ESG Ratings bewertet die Nachhaltigkeitsleistung mit einem "A"-Level, die international ebenfalls renommierte ISS ESG verleiht Encavis den "Prime"- Status.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.encavis-am.com

Ihr Kontakt:
Encavis AG
Tanja Van den Wouwer
Head of Sustainability & Communications
Telefon +49 (0)89 442 30 60 25
tanja.van_den_wouwer@encavis.com (29.11.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,795 € 11,955 € -0,16 € -1,34% 21.02./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006095003 609500 18,80 € 11,36 €