Edisun Power Europe: Fokus auf proaktives "Buy-and-Sell" Portfolio-Management - Anleihenews


05.07.22 10:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Verwaltungsrat der Edisun Power Europe AG (ISIN CH0024736404/ WKN A0KFH3) hat entschieden, die geplante Kapitalerhöhung zurzeit nicht umzusetzen, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Der getroffene Entscheid hängt mit der jüngst angepassten Strategie des proaktiven "Buy-and-Sell" Portfolio-Managements und den Fortschritten in deren Umsetzung zusammen. Der Verwaltungsrat ist der Ansicht, dass ein Mittelzufluss über Projekt-Verkäufe im aktuellen Marktumfeld - v.a. auch aufgrund der energiepolitischen Situation in Europa - deutlich attraktiver ist. Die Lagebeurteilung des Verwaltungsrates über den Bedarf wie auch den Umfang einer Kapitalerhöhung im zweiten Halbjahr wird sich am Stand der bis dann erreichten Umsetzung des neuen Geschäftsmodells orientieren. (Ad hoc vom 04.07.2022) (05.07.2022/alc/n/a)