EZB-Mitglied Villeroy: Desinflation schreitet schneller voran als erwartet


01.12.23 16:04
XTB

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Euro vertiefte heute am Nachmittag seinen Rückgang nach Äußerungen von EZB-Mitglied Villeroy, so die Experten von XTB.

Villeroy, der auch Chef der Bank of France sei, habe gesagt, dass die Desinflation sogar schneller voranschreite als erwartet und dass die eingehenden Daten die Ansicht unterstützen würden, dass die Inflation zum Ziel von 2% zurückkehren werde. Darüber hinaus habe er gesagt, dass ohne Schocks der Zinserhöhungszyklus im Euroraum bereits vorbei sei. In Bezug auf Zinssenkungen habe Villeroy gesagt, dass die EZB diese in Erwägung ziehen könne, wenn die Zeit im Jahr 2024 gekommen sei.

Der EUR/USD sei nach Villeroy's Äußerungen auf ein neues Tagestief gefallen. Das Währungspaar versuche, unter die Unterstützungszone bei 1,0855 zu fallen und handele auf dem niedrigsten Niveau seit Mitte Oktober 2023. (01.12.2023/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,90 % 3,70 % -0,80 % -21,62% 27.02./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
8,70 % 2,90 %