Cannovum Cannabis: Neuer Partner der Anbau-Allianz stärkt Angebot für privaten Anbau von Cannabis - Anleihenews


17.07.23 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Mehrheitsbeteiligung der Cannovum Cannabis AG (Börsen Frankfurt/Xetra, Düsseldorf, München, Hamburg, Berlin, gettex: ISIN DE000A2LQU21/ WKN A2LQU2), die Anbau-Allianz für Deutschland GmbH, erweitert ihren Partnerkreis, so Cannovum Cannabis in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Mit dem neuen Partner POTTBURRI GmbH ist das Unternehmen hervorragend für den kommenden privaten Anbau von Cannabis positioniert.

Seit dem 17. Juli 2023 zählt die POTTBURRI GmbH zum exklusiven Partnerkreis der Anbau-Allianz für Deutschland. Das Unternehmen verkauft den POTTBURRI-Pflanzentopf, der als Alternative zu herkömmlichen Einweg-Plastiktöpfen entwickelt wurde. 2019 gegründet, vereint das Unternehmen das Beste aus der agilen Startup-Welt mit der Erfahrung und den Werten des traditionellen Mittelstands. Über den Großhandel werden Pflanzen im POTTBURRI in über 10 Länder vertrieben. Seit Gründung hat das Unternehmen durchschnittlich 7.000 Töpfe pro Tag verkauft, was einer Menge von 10 Millionen bis heute entspricht. Dieser Erfolg ist ein Garant für hohe Qualität und Akzeptanz bei den Kunden.

Antonia Cox, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Unternehmens: "Diese Partnerschaft ist eine unglaubliche Chance für POTTBURRI, unsere Bekanntheit zu steigern und vor allem unsere Mission, Plastiktöpfe einzusparen, voranzutreiben. Ich bin stolz, mit POTTBURRI Teil einer starken und zukunftsorientierten Allianz zu sein."

"Wir freuen uns sehr, so einen innovativen und erfolgreichen Partner in der Anbau-Allianz begrüßen zu dürfen. Mit dieser Partnerschaft schaffen wir die Voraussetzungen für den kommenden Cannabis-Verkauf an private Kunden", sagt Tim Spieker, Geschäftsführer der Anbau-Allianz.

"Die Anbau-Allianz steht für das Beste aus der Landschaft in einer modernen digitalen Unternehmenswelt. Nachhaltigkeit im Anbau und der Produktion eines der wichtigsten Themen für unsere Kunden", ergänzt Klaus Madzia, Vorstand der Cannovum Cannabis AG und Geschäftsführer der Anbau-Allianz.

Mit der anstehenden Legalisierung von Cannabis ist diese Partnerschaft ein großer Schritt für den Markterfolg beim Genusscannabis für die Cannovum Cannabis AG. Im kürzlich veröffentlichten Entwurf des Cannabisgesetz des Bundesministeriums für Gesundheit werden die Pläne der Bundesregierung zum privaten Anbau eindeutig bekräftigt. "Erwachsene mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland dürfen zum Zwecke des Eigenkonsums an ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt bis zu drei Cannabispflanzen gleichzeitig anbauen. Die Anzahl von drei Cannabispflanzen gilt je volljähriger Person eines Haushalts", so das Ministerium. (Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/cannabis/faq-cannabisgesetz-entwurf.html)

POTTBURRI ist ein Sustainable Start-up, das sich auf die Produktion und den Vertrieb von umweltfreundlichen und biologisch abbaubaren Pflanzentöpfen spezialisiert hat. Ziel des Unternehmens ist es, die Verwendung von Plastiktöpfen in der Gartenbaubranche zu reduzieren und so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Mit ihren Produkten bietet POTTBURRI eine nachhaltige Alternative für Gärtner und Pflanzenliebhaber, die den ökologischen Fußabdruck ihrer Tätigkeiten minimieren und Plastik einsparen möchten. Die Besonderheit ist die Rezeptur des Topfes. Er ist stabil genug, um Pflanzen, direkt von Beginn der Wertschöpfungskette, darin zu kultivieren, zersetzt sich in Relation dazu allerdings unter natürlichen Bedingungen schnell bei den Endkunden zu Biomasse.

Die Geschwister und Gründer von POTTBURRI, Antonia Cox, 27, und Alexander Cox, 34, bringen komplementäre Hintergründe in das Unternehmen ein. Sie sind in einer Gärtnerei groß geworden, haben dann unterschiedliche Wege eingeschlagen und über die Gründung schließlich geschäftlich zusammengefunden. Alexander ist Groß- und Außenhandelskaufmann und hat seine Wurzeln in der grünen Branche, während Antonia Medienmanagement studiert hat und eher den Bereich Kommunikation und Marketing fokussiert. Gemeinsam haben sie es geschafft ein Netzwerk von Gärtnern, hauptsächlich in Deutschland, aufzubauen. Ihre Aktivitäten wurden anerkannt, unter anderem in "Die Höhle der Löwen", der "Founders League" und durch die IHK "Rheinland Genial".

In der populären TV-Show "Die Höhle der Löwen" konnten sie mit ihrem innovativen Konzept überzeugen und sich wertvolle Unterstützung sichern. In der "Founders League", einer renommierten Plattform für Start-ups, wurden sie für ihre zukunftsweisenden Ideen und ihre Unternehmensführung gewürdigt. Die Anerkennung durch den "Rheinland Genial" Award, vergeben von der IHK, bestätigt zudem ihre wichtige Rolle in der regionalen Wirtschaft und ihre Beiträge zur Stärkung des ökologischen Bewusstseins in der Branche.
Mehr Informationen finden sich auf: www.anbau-allianz.de (17.07.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,24 € 2,92 € 0,32 € +10,96% 29.02./12:38
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A37FUP2 A37FUP 26,00 € 1,58 €