CONSUS: Einigung mit Gruppe von Anleihegläubigern der Adler Group S.A. - Anleihenews


28.11.22 09:17
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die CONSUS Real Estate AG ("CONSUS") (ISIN DE000A2DA414 / WKN A2DA41) und ihre Muttergesellschaft, die Adler Group S.A. ("Adler Group")(ISIN LU1250154413 / WKN A14U78), sowie die ADLER Real Estate AG haben heute mit ausgewählten Anleihegläubigern der Adler Group eine Vereinbarung über die Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung für die Adler-Gruppe abgeschlossen, so CONSUS in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Die Vereinbarung sieht insbesondere die Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung für die Adler-Gruppe in Höhe von bis zu EUR 937,5 Mio. vor. Das Darlehen hat eine endfällige Verzinsung von 12,5% und eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2025. Das Darlehen dient insbesondere der Refinanzierung von Finanzverbindlichkeiten der Adler-Gruppe, einschließlich Finanzverbindlichkeiten der CONSUS und ihrer Tochtergesellschaften in Höhe von zusätzlich EUR 80 Mio., die in den nächsten Jahren fällig werden. Das Darlehen wird durch die Adler-Gruppe, einschließlich der CONSUS, besichert. Die Bereitstellung der Fremdfinanzierung steht unter dem Vorbehalt eines positiven Sanierungsgutachtens, einer Anpassung der Anleihebedingungen der von der Adler Group ausgegebenen Anleihen, der Bereitstellung der vereinbarten Sicherheiten sowie weiterer marktüblicher Vollzugsbedingungen.

Des Weiteren wird die Gesellschaft ihre Wandelanleihe (ISIN DE000A2G9H97 / WKN A2G9H9) bei Fälligkeit zurückzahlen. (Ad hoc vom 25.11.2022) (28.11.2022/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
-   -   -   0,00% 01.01./01:00
 
ISIN WKN
DE000A2G9H97 A2G9H9
Werte im Artikel
0,081 plus
+55,77%
-    plus
0,00%
1,65 minus
-1,14%