BDT Media Automation: Neuer 11,5% Green Bond 2023/2028 kann noch bis zum 28.11.2023 gezeichnet werden


24.11.23 09:26
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die BDT Media Automation GmbH (BDT), ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von hochspezialisierten Systemen zur Datenspeicherautomation (Storage Automation) sowie von Zuführungs- und Ausgabemodulen für Drucker- und Verpackungssysteme (Print Media Handling), bietet derzeit einen neuen 11,5% Green Bond 2023/2028 (ISIN DE000A351YN0 / WKN A351YN) im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro zur Zeichnung an. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Die zufließenden Mittel sind für die Finanzierung des erwarteten langfristigen Wachstums insbesondere im Cloud-Storage-Geschäft und für die Finanzierung der Fertigung in Mexiko vorgesehen.

Interessierte Anleger können das Wertpapier noch bis zum 28. November 2023 (12 Uhr MEZ) über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssystem XETRA zeichnen. Gleichzeitig erfolgt durch die Quirin Privatbank AG als Sole Bookrunner eine Privatplatzierung, die sich ausschließlich an qualifizierte Anleger in Deutschland und bestimmten anderen europäischen Ländern richtet. Die Emission wird von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet.

Eckdaten des Green Bonds 2023/2028:

Emittentin: BDT Media Automation GmbH
Finanzierungsinstrument: Green Bond (klassifiziert gemäß imug/SPO)
Emissionsvolumen: Bis zu 15 Mio. Euro
Kupon: 11,5% p.a.
Ausgabepreis: 100%
Stückelung: 1.000 Euro

Angebotsfrist: 13. November 2023 bis 28. November 2023 (12 Uhr MEZ)
Valuta: 30. November 2023
Laufzeit: Fünf Jahre: 30. November 2023 bis 30. November 2028 (ausschließlich)
Zinszahlung: Halbjährlich nachträglich am 30. November und am 31. Mai eines jeden Jahres (erstmals 2024)
Rückzahlungstermin: 30. November 2028
Rückzahlungsbetrag: 100%
Status: Nicht nachrangig, nicht besichert

Sonderkündigungsrechte der Emittentin:

- Ab 30. November 2025 zu 103% des Nennbetrags
- Ab 30. November 2026 zu 102% des Nennbetrags
- Ab 30. November 2027 zu 101% des Nennbetrags

Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants :

- Kontrollwechsel
- Drittverzug
- Negativverpflichtung
- Ausschüttungsbegrenzung
- Transparenzverpflichtung

Anwendbares Recht: Deutsches Recht

Prospekt:

- Von der Commission de Surveillance du Secteur ("CSSF") in Luxemburg gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") in Deutschland
- Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Börsensegment: Voraussichtlich ab dem 30. November 2023: Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market der Deutsche Börse AG)
Financial Advisor: Lewisfield Deutschland GmbH
Sole Bookrunner: Quirin Privatbank AG (24.11.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,20 € 100,01 € 0,19 € +0,19% 29.02./11:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A351YN0 A351YN 102,00 € 99,25 €