BDT Media Automation GmbH: Ausbau des Cloud-Storage-Geschäfts - Green Bond 2023/2028 ab heute zeichenbar - Anleihenews


13.11.23 09:36
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Pressemitteilung der BDT Media Automation GmbH vom 13.11.2023:

Die BDT Media Automation GmbH (BDT), ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von hochspezialisierten Systemen zur Datenspeicherautomation (Storage Automation) sowie von Zuführungs- und Ausgabemodulen für Drucker- und Verpackungssysteme (Print Media Handling), etabliert sich erfolgreich im wachstumsstarken und nachhaltig profitablen Cloud-Storage-Geschäft. BDT ist mit dem Geschäftsbereich Storage Automation schon seit über 30 Jahren erfolgreich im Markt der Datenspeicherung aktiv. BDT entwickelt und verkauft sogenannte Tape Libraries in der mittlerweile 4. Generation für Global Player wie HPE, IBM, Dell und Fujitsu. Einen weltweiten Megatrend stellt die Datenspeicherung und -archivierung in der Cloud dar. Im Jahr 2022 wurde der weltweite Cloud-Storage-Markt auf 90,17 Milliarden US-Dollar geschätzt. Für 2023 wird ein deutlicher Anstieg auf 108,69 Milliarden US-Dollar und bis 2030 auf 472,47 Milliarden US-Dollar erwartet - mit einer prognostizierten durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von rund 23 Prozent (Quelle: Statista).

Um an diesem extrem starken Wachstum des weltweiten Cloud-Storage-Geschäfts nachhaltig zu partizipieren, hat BDT gemeinsam mit einem der international führenden US-amerikanischen Cloud-Dienstleister erfolgreich eine spezialisierte, skalierbare Tape Library für die Cloud entwickelt. Nachdem 2022 über erste Vorserienprodukte bereits ein Umsatz von rund 10 Mio. Euro erzielt wurde, stieg dieser Umsatzanteil im 1. Halbjahr 2023 infolge der Ende 2022 gestarteten Serienproduktion nochmals deutlich auf rund 27 Mio. Euro. Parallel dazu baut BDT die Produktion in Mexiko aus, da insbesondere global agierende Kunden erwarten, dass die benötigten Produkte in der jeweiligen "IT Geography" (d.h. in den Regionen Asia Pacific, Americas oder Europe Middle East Africa) gefertigt werden. Das neue Werk in Mexiko soll doppelt so groß werden wie das dort bereits bestehende und voraussichtlich im 1. Quartal 2024 in Betrieb genommen werden.

Darüber hinaus arbeitet BDT seit Anfang des Jahres 2023 gemeinsam mit einem renommierten asiatischen High-Tech-Unternehmen an einer Tape Library für dessen Cloud-Services-Sparte. Der Vertrag mit diesem Global Player wurde im 4. Quartal 2023 abgeschlossen. Nachdem die technische Qualifizierung der Produkte bereits erfolgte, soll die Serienbelieferung in 2024 starten. Um auch in Europe Middle East Africa im Cloud-Business eine entscheidende Rolle zu spielen, führt BDT derzeit aussichtsreiche Verhandlungen mit einem sehr ambitionierten Unternehmen, das zeitnah mit einer in Europa beheimateten Cloud seine Dienstleistungen anbieten wird - idealerweise mit BDT-Technologie. BDT rechnet aktuell mit einem Vertragsabschluss im 2. Quartal 2024.

Um zukünftig in allen drei relevanten IT-Weltregionen (Asia Pacific, Americas und Europe Middle East Africa) Cloud-Dienstleister jeglicher Größe bedienen zu können, entwickelt BDT derzeit eine "Ultra High Density Tape Library", die sich vor allem durch eine hohe Datendichte und den unkomplizierten "Plug & Play"-Ansatz auszeichnet. Diese neue Standardlösung richtet sich sowohl an kleinere als auch mittelgroße Cloud-Dienstleister und soll voraussichtlich Anfang 2025 auf den Markt kommen.

Zur Finanzierung des erwarteten langfristigen Wachstums insbesondere im Cloud-Storage-Geschäft und der Finanzierung der Fertigung in Mexiko begibt BDT derzeit einen neuen 11,5% Green Bond 2023/2028 (ISIN DE000A351YN0 / WKN A351YN) im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro. Interessierte Anleger können das Wertpapier ab heute bis zum 28. November 2023 (12 Uhr MEZ) über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssystem XETRA zeichnen. Gleichzeitig erfolgt durch die Quirin Privatbank AG als Sole Bookrunner eine Privatplatzierung, die sich ausschließlich an qualifizierte Anleger in Deutschland und bestimmten anderen europäischen Ländern richtet. Darüber hinaus findet noch bis zum 22. November 2023 (18 Uhr MEZ) ein öffentliches Umtauschangebot an die Inhaber der 8,00% Anleihe 2017/2024 (ISIN DE000A2E4A94 / WKN A2E4A9) statt. Die Emission wird von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet.

Eckdaten des Green Bonds 2023/2028:

• Emittentin: BDT Media Automation GmbH
• Finanzierungsinstrument: Green Bond (klassifiziert gemäß imug/SPO)
• Emissionsvolumen: Bis zu 15 Mio. Euro
• Kupon: 11,5% p.a.
• ISIN / WKN: DE000A351YN0 / A351YN
• Ausgabepreis: 100%
• Stückelung: 1.000 Euro
• Umtauschprämie: 20 Euro je umgetauschter Schuldverschreibung 2017/2024
• Umtauschfrist: 30. Oktober 2023 bis 22. November 2023 (18 Uhr MEZ)
• Angebotsfrist: 13. November 2023 bis 28. November 2023 (12 Uhr MEZ)
• Valuta: 30. November 2023
• Laufzeit: Fünf Jahre: 30. November 2023 bis 30. November 2028 (ausschließlich)
• Zinszahlung: Halbjährlich nachträglich am 30. November und am 31. Mai eines jeden Jahres (erstmals 2024)
• Rückzahlungstermin: 30. November 2028
• Rückzahlungsbetrag: 100%
• Status: Nicht nachrangig, nicht besichert
• Sonderkündigungsrechte der Emittentin
- Ab 30. November 2025 zu 103% des Nennbetrags
- Ab 30. November 2026 zu 102% des Nennbetrags
- Ab 30. November 2027 zu 101% des Nennbetrags
• Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants
- Kontrollwechsel
- Drittverzug
- Negativverpflichtung
- Ausschüttungsbegrenzung
- Transparenzverpflichtung
• Anwendbares Recht: Deutsches Recht
• Prospekt
- Von der Commission de Surveillance du Secteur ("CSSF") in Luxemburg gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") in Deutschland
- Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.
• Börsensegment: Voraussichtlich ab dem 30. November 2023: Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market der Deutsche Börse AG)
• Financial Advisor: Lewisfield Deutschland GmbH
• Sole Bookrunner: Quirin Privatbank AG

Über die BDT-Gruppe:

Als weltweit tätiges Technologieunternehmen und OEM-Partner entwickelt und produziert die BDT Media Automation GmbH Datenspeicherlösungen zum Sichern und Archivieren von großen Datenvolumen sowie Papier- und Medienhandhabungs-Applikationen für Druckersysteme zum Zuführen oder Ablegen von Papier und anderen Medien. Über 30 aktive Patente, die zum Teil weltweit Gültigkeit haben, und jahrelange Partnerschaften mit den führenden IT- und Bürotechnik-Anbietern belegen den Erfolg und die Innovationskraft des Unternehmens. Gegründet im Jahr 1967, beschäftigt die BDT-Gruppe heute insgesamt rund 210 Mitarbeiter am Hauptsitz in Rottweil sowie an Entwicklungs-, Fertigungs- und Servicestandorten in Deutschland, den USA, China und Singapur. www.bdt.de

Kontakt:

BDT Media Automation GmbH
Tel.: +49 (741) 248-162
E-Mail: anleihe@bdt.de

Better Orange
IR & HV AG
Tel.: +49 (89) 889 690 625
E-Mail: linh.chung@better-orange.de (13.11.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,20 € 100,01 € 0,19 € +0,19% 28.02./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A351YN0 A351YN 102,00 € 99,25 €
Werte im Artikel
100,20 plus
+0,19%
97,01 minus
-3,18%