AGRARIUS: Vorstand und Aufsichtsrat beschließen Barkapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital - Anleihenews


18.05.21 09:42
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Vorstand der AGRARIUS AG (ISIN DE000A2BPL90/ WKN A2BPL9) hat am 17. Mai 2021 mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung einer Barkapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen, so die AGRARIUS AG in der aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Meldung:

Ausgegeben wurden 93.600 neue Aktien zu einem Ausgabepreis von 1,21 EUR je Aktie, womit sich das Grundkapital der AGRARIUS AG von derzeit 936.000,00 EUR auf 1.029.600,00 EUR erhöht. Die Kapitalerhöhung wurde vollständig gezeichnet. Der Bezugsrechtsausschluss der Aktionäre ermöglicht der AGRARIUS AG die Zuführung der für den operativen Geschäftsbetrieb notwendigen Liquidität unter sehr geringem Zeit- und Kostenaufwand.

Kontakt:

Ottmar Lotz
Vorstand
AGRARIUS AG
Robert-Bosch-Straße 10
61267 Neu-Anspach
Tel.: +49 (0)6081 5856400
Fax: +49 (0)6081 5856405
E-Mail: info@agrarius.de

Über die AGRARIUS AG:

Kerngeschäft der AGRARIUS AG ist die professionelle Bewirtschaftung von Agrarflächen. Der regionale Fokus liegt dabei auf Rumänien, das mit 9,4 Mio. Hektar Ackerland zu den größten Agrarstaaten der Europäischen Union gehört. Die bewirtschaftete Fläche beträgt inzwischen über 6.000 Hektar Ackerland. Das AGRARIUS Management besteht aus Agrarfachleuten und Unternehmern mit langjähriger Expertise. Die AGRARIUS Aktie ist im Basic Board an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen unter: www.agrarius.de. (Ad hoc-Mitteilung vom 17.05.2021) (18.05.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,26 € 1,31 € -0,05 € -3,82% 09.07./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2BPL90 A2BPL9 3,02 € 1,11 €