tonies platziert erfolgreich 12.000.000 neue Klasse-A-Aktien aus Barkapitalerhöhung - Anleihenews


09.11.22 09:50
anleihencheck.de

Luxemburg (www.anleihencheck.de) - tonies platziert erfolgreich 12.000.000 neue Klasse-A-Aktien aus Barkapitalerhöhung - Anleihenews

tonies SE (ISIN LU2333563281/ WKN A3CM2W) hat 12.000.000 neue Klasse-A-Aktien (class A shares) der Gesellschaft bei institutionellen Anlegern, einschließlich bestimmter bestehender Aktionäre der Gesellschaft, die im Vorfeld ihre Teilnahme an der Platzierung zugesagt hatten, zu einem Platzierungspreis von EUR 5,00 je Klasse-A-Aktie im Rahmen eines gestern angekündigten beschleunigten Bookbuilding-Verfahren erfolgreich platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:
Infolgedessen wird das Grundkapital der Gesellschaft durch teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals um ca. 10,4% von EUR 1.837.561,38 auf EUR 2.029.561,38 erhöht (die "Kapitalerhöhung"). Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde im Einklang mit der Satzung der Gesellschaft ausgeschlossen. Die neuen Klasse-A-Aktien werden für das Geschäftsjahr 2022 voll dividendenberechtigt sein.

Der Gesellschaft werden aus der Kapitalerhöhung Bruttoerlöse in Höhe von EUR 60 Mio. zufließen. Die Gesellschaft beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Kapitalerhöhung dazu zu verwenden, für weiteres Wachstum und internationale Expansion (insbesondere in den USA) ihre Bestände auszubauen sowie ihre Bilanz zu stärken.

Die neuen Klasse-A-Aktien werden prospektfrei zum Handel zugelassen und voraussichtlich am oder um den 11. November 2022 in die bestehende Notierung der Aktien der Gesellschaft im Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Lieferung der neuen Klasse-A-Aktien an institutionelle Anleger wird voraussichtlich am 11. November 2022 erfolgen. Es wird erwartet, dass die neuen Klasse-A-Aktien, die Investmentgesellschaften zugeteilt wurden, welche von Tochtergesellschaften der Armira Beteiligungen GmbH & Co. KG verwaltetet und/oder beratenen werden und zusammen den größten Aktionär der Gesellschaft darstellen, etwa Ende November zum Handel zugelassen und geliefert werden.

Als Teil der Transaktion hat die Gesellschaft einer Sperrfrist (lock-up) von 90 Tagen zugestimmt, wobei übliche Ausnahmen gelten. (09.11.2022/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,94 € 6,00 € -0,06 € -1,00% 08.12./13:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU2333563281 A3CM2W 11,80 € 3,48 €