Erweiterte Funktionen

hep schließt einen weiteres Großprojekt in den USA an das Netz an - Anleihenews


23.11.22 11:56
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die erfolgreiche internationale Solarprojektentwicklung der hep-Gruppe setzt sich fort, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Der baden-württembergische Photovoltaik-Experte schließt einen weiteres Großprojekt in den USA an das Netz an, den Solarpark Depot Solar Center LLC. Der Solarpark ist insgesamt über 60 Hektar groß und liegt im Bundesstaat Virginia in den USA. Der Park wurde von der hep-Gruppe geplant, gebaut und wird nun langfristig betrieben. Die mehr als 50.000 verbauten Solarpaneelen erzeugen insgesamt 21,4 MWp Solarstrom, was genug Energie ist, um 2.600 Haushalte zu versorgen.

Mit hep bleibt die Wertschöpfung in einer Hand

Von der Finanzierung über die Projektentwicklung, den Bau bis hin zu Wartung und Betrieb - hep übernimmt alle Leistungen rund um den Solarpark "Depot". Finanzierung, Projektentwicklung und Projektmanagement werden vom deutschen Hauptsitz des Unternehmens aus gesteuert. Den Bau des Solarparks hat das erfahrene US-Solarbauunternehmen hep Petra übernommen, an dem hep mehrheitlich beteiligt ist. hep Petra wird den Park auch während des Betriebs betreuen und alle Wartungs- und Pflegemaßnahmen übernehmen.

Verlässlicher Partner

Damit der Park so effizient wie möglich Strom produziert, wird er wie alle anderen neu errichteten Solarparks, an das hep-eigene Monitoring-System angeschlossen und kann von allen Firmenstandorten rund um die Uhr überwacht werden. So entstehen aus dem Zusammenspiel von moderner Fernüberwachung mit umfassender Erfahrung eine hohe Kosteneffizienz und Anlagenverfügbarkeit. Der produzierte Solarstrom sichert durch einen Stromabnahmevertrag die Einnahmen der nächsten Jahre. Im Gegenzug erhält der lokale Netzbetreiber Strom zu gesicherten Preisen.

Nachhaltig aufgestellt

Das Geschäftsmodell von hep ist auf das globale Nachhaltigkeitsziel "Ausbau der erneuerbaren Energien und Reduktion der Treibhausgasemissionen" ausgerichtet. Allein im Jahr 2021 haben hep-Solarparks weltweit rund 66.534 Megawattstunden Solarstrom produziert. hep plant zudem, seine geografische Ausrichtung weiter zu diversifizieren. So sollen neben den bestehenden Märkten USA, Kanada, Deutschland und Japan im vierten Quartal 2022 auch in einem weiteren europäischen Land Projektentwicklungsleistungen begonnen werden.

Mit hep verantwortungsvoll investieren

Der baden-württembergische Spezialist für Solarparks und Solarinvestments verfügt über eine langjährige Markterfahrung sowie über umfangreiche Expertise in Konzeption und Management von Sachwertinvestitionen und alternativen Investmentfonds. Vertrauen, Verantwortung und Transparenz sind seit jeher Kern des Handelns. Seit 2008 entwickelt, baut und betreibt hep weltweit Solarparks und bietet Beteiligungen mit unterschiedlichen Laufzeiten und Rendite-Risiko-Profilen. Zurzeit arbeitet das Unternehmen an einem nachhaltigen Fonds, der mit dem Artikel 9 der EU-Offenlegungsverordnung, dessen wirtschaftliche Tätigkeit im Einklang mit der Taxonomieverordnung steht.

https://hep.global/blog/2022/11/23/hep-schliesst-einen-weiteres-grossprojekt-in-den-usa-an-das-netz-an/ (23.11.2022/alc/n/a)