Xlife Sciences verstärkt Nachhaltigkeits-Aktivitäten mit ESG-Strategie - Anleihenews


21.09.22 08:49
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Eines der Ziele von Xlife Sciences (ISIN CH0461929603/ WKN A2PK6Z) ist die signifikante Stärkung und Weiterentwicklung der bestehenden Nachhaltigkeits-Aktivitäten auf strategischer und operativer Ebene, so das Unternehmen in einer aktuelle Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Deshalb hat das im April 2022 formierte "ESG Committee" (Environment, Health, Governance - Umwelt, Gesundheit, Unternehmensführung) mit Mitgliedern aus dem Verwaltungsrat und dem Management von Xlife Sciences sowie Mitarbeitenden von Projektgesellschaften eine ESG-Strategie entwickelt. Dabei wurde das gesamte Umfeld, in dem Xlife Sciences tätig ist, einschließlich interner und externer Anspruchs- und Interessengruppen, berücksichtigt.

Die verabschiedete Strategie baut auf den für Xlife Sciences wesentlichen ESG-Themen auf. Sie umfasst neben den daraus abgeleiteten Zielen auch angemessene Kennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs) für die geplante und transparente Nachhaltigkeits-Berichterstattung. Das ESG-Reporting wird Xlife Sciences AG und die aktuell 13 konsolidierten Projektgesellschaften umfassen.

- Die ESG-Themen, welche für die Anspruchsgruppen von Xlife Sciences relevant sind und wo das Unternehmen und die Projektgesellschaften auch eine Wirkung erzielen können, umfasst unter anderem die Bereiche "Innovation und Digitalisierung", "Diversität & Inklusion", "Arbeitskultur", "Minimierung von Umweltrisiken, insbesondere CO2", "Zusammenarbeit mit Forschungs- und Geschäftspartnern" und "Talentförderung".

- Zu den messbaren Zielen gehören beispielsweise die weitere Verankerung von Diversität und Inklusion (insbesondere der Anteil weiblicher Führungskräfte), ein möglichst schonender Umfang mit Ressourcen (wobei ein Schwergewicht auf CO2 gelegt wird), die verstärkte Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeitenden, die weitere Digitalisierung von Arbeitsprozessen bei anhaltend hoher Aufmerksamkeit für IT-Sicherheit und Datenschutz.

- Des Weiteren wird der ESG-Fokus auch bei sämtlichen Evaluationen von Forschungs- und Geschäftspartnern sowie zukünftiger Projektgesellschaften systematisch eingesetzt. Auch der Verhaltenskodex von Xlife Sciences (Code of Business Conduct) bildet ein zentrales Fundament; dieser wird so konzipiert, dass er von den Projektgesellschaften adaptiert und ebenfalls angewendet werden kann.

- Die jährliche ESG-Berichterstattung von Xlife Sciences startet mit dem Geschäftsbericht 2022. Die erstmalige Berichterstattung wird die KPIs für 2022 umfassen und Maßnahme für angestrebte Weiterentwicklungen aufzeigen.

- Bei diesem Reporting wird sich das Unternehmen an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) orientieren. Von den insgesamt 17 Nachhaltigkeit-Zielen, welche die UNO 2015 im Rahmen ihrer "Agenda 2030" beschlossen hat, sind für Xlife Sciences zehn relevant, darunter die Ziele "Gesundheit und Wohlergehen", "Geschlechter-Gleichheit" und "Maßnahmen zum Klimaschutz".

Désirée Dosch, Mitglied des Verwaltungsrates und Leiterin des "ESG Committee" von Xlife Sciences, sagt: "Als aufstrebendes und dynamisches Unternehmen ist es uns ein grosses Anliegen, die bestehenden Nachhaltigkeits-Aktivitäten auszubauen und zu stärken. Wir haben die Themen, Ziele und Kennzahlen im Team und im Dialog mit unseren Anspruchsgruppen erarbeitet und sind überzeugt, dass das Thema Nachhaltigkeit schnell zu einem integralen Bestandteil von Xlife Sciences und den Projektgesellschaften wird und damit zu einem essenziellen Faktor für den zukünftigen Unternehmenserfolg."

Oliver R. Baumann, CEO und Verwaltungsratsmitglied von Xlife Sciences, ergänzt: "Mit dem jährlichen ESG-Reporting werden wir die Transparenz von Xlife Sciences weiter erhöhen und damit privaten und institutionellen Investorinnen und Investoren, Rating-Agenturen und weiteren Anspruchsgruppen zusätzliche relevante Informationen über unser Unternehmen zur Verfügung stellen." (21.09.2022/alc/n/a)