Wienerberger erwirbt führenden Lösungsanbieter für Rohrsysteme in Kroatien - Anleihenews


09.06.22 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Wienerberger Gruppe, weltweit führender Anbieter von Baustoff- und Infrastrukturlösungen, gibt bekannt, dass eine Vereinbarung zum Erwerb von Vargon d.o.o. unterzeichnet wurde, so die Wienerberger AG (ISIN AT0000831706/ WKN 852894) in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit der Übernahme von Vargon stärkt Wienerberger im Geschäftsbereich Piping Solutions ihre Marktposition in den südosteuropäischen Märkten. Vargon d.o.o. ist ein führender Hersteller von Inhouse-Lösungen für Wasseranwendungen sowie Abflusssysteme in Kroatien. Das Familienunternehmen mit Produktionsstandort in der Nähe von Rijeka erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von 24,4 Mio. EUR. Die Akquisition stärkt die Kompetenz von Wienerberger im Bereich der Inhouse-Installationssysteme und ergänzt die Position der Gruppe im Bereich Infrastruktur-, Wasser- und Abwassersysteme in Südosteuropa perfekt.

Dazu Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG: "Mit der Übernahme des Familienunternehmens Vargon werden wir unsere Position in Europa als Partner für die gesamte Gebäudehülle weiter ausbauen. Damit verfolgen wir auch unsere nachhaltige Wachstumsstrategie mit einem Fokus auf Innovation und lokale Wertschöpfung konsequent weiter und haben mit Vargon einen Partner gefunden, dessen Unternehmenskultur - wie bei Wienerberger - auf den Werten Respekt und Vertrauen basiert."

Wienerberger sieht im Unternehmensverbund mit Pipelife signifikantes Wachstumspotenzial für Vargon. Für den zukünftigen Wachstumspfad plant Wienerberger sich insbesondere auf das Inhouse-Segment zu konzentrieren und die bekannte Marke Vargon weiterzuentwickeln. Mit Wienerberger bietet Vargon nun zukünftig auch eine verstärkte Lösungskompetenz im Infrastrukturbereich. Die Akquisition von Vargon stärkt und erweitert das Produktportfolio von Wienerberger im Inhouse-Segment sowie im Bereich der Infrastruktur.

Mit Vargon etabliert Wienerberger eine eigene Produktionsstätte in Kroatien und stärkt die Präsenz in Südosteuropa. Damit ist Wienerberger in der Lage, sowohl den kroatischen als auch den südosteuropäischen Markt aus regionaler Produktion zu beliefern. Darüber hinaus baut Wienerberger eine starke Marktposition im Inhouse-Bereich in Kroatien auf. Der bisherige CEO und Hauptaktionär, Goran Brašnić bleibt weiterhin mit einem Anteil von 20 % Vargon Aktionär.

Goran Brašnić, Geschäftsführer Vargon: "Ich freue mich, dass wir mit Wienerberger einen strategischen Partner gefunden haben, der als globales Unternehmen bereits ein innovatives und umfangreiches Sortiment für Komplettlösungen von Wasseranwendungen, Abflusssystemen und Infrastrukturlösungen anbietet und unser Unternehmen nachhaltig weiterentwickeln will."

Details der Transaktion

Das Closing der Transaktion wird vorbehaltlich der erforderlichen kartellrechtlichen Genehmigungen und der Erfüllung anderer transaktionstypischer aufschiebender Bedingungen noch 2022 erfolgen.

Über den Kaufpreis wurde von den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Über Vargon

Vargon d.o.o. ist ein Familienunternehmen, das seit 1990 die gesamte Produktpalette für Wasseranwendungen sowie Abflusssysteme im Inhouse-Rohrbereich abdeckt und im kroatischen Heimatmarkt, in dem Vargon eine führende Position hält, sowie in angrenzenden Märkten Kunden beliefert. Darüber hinaus wächst Vargon mit Kunststoffrohren und -formstücken für die Wasserversorgung stark im Bereich Infrastruktur. Das Unternehmen produziert mit rund 250 Mitarbeitern an einem Produktionsstandort in der Nähe von Rijeka.

Wienerberger Gruppe

Die Wienerberger Gruppe ist ein international führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit der Akquisition von Meridian Brick hat Wienerberger seine Position als ein führender Anbieter von Fassadenprodukten in Nordamerika weiter ausgebaut. Mit gruppenweit 215 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 4,0 Mrd. EUR und ein bereinigtes EBITDA von 671 Mio. EUR.

Rückfragehinweis
Claudia Hajdinyak, Head of Corporate Communications Wienerberger AG
Tel.: +43 664 828 31 83 | claudia.hajdinyak@wienerberger.com

Daniel Merl, Head of Investor Relations Wienerberger AG
Tel.: +43 1 601 92 - 10221 | investor@wienerberger.com (09.06.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
21,56 € 20,58 € 0,98 € +4,76% 01.07./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000831706 852894 35,74 € 19,67 €