Wienerberger: Mitarbeiter vertrauen in das erfolgreiche Wachstum des Unternehmens - Anleihenews


03.06.22 10:52
anleihencheck.de

Wien (www.anleihencheck.de) - Wienerberger: Mitarbeiter vertrauen in das erfolgreiche Wachstum des Unternehmens - Anleihenews

Die Wienerberger Gruppe (ISIN AT0000831706/ WKN 852894) hat die nunmehr vierte Runde ihres Mitarbeiter- beteiligungsprogramms erfolgreich abgeschlossen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Von den über 7.600 teilnahmeberechtigten Mitarbeitern aus den elf Ländern - Österreich, Großbritannien, Niederlande, Tschechien, UK, Belgien, Ungarn, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland und Litauen - nutzten mehr als 12 Prozent die Möglichkeit, sich am international führenden Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle in den Bereichen Neubau und Renovierung sowie für Infrastruktur im Wasser- und Energiemanagement zu beteiligen. Das Investitionsvolumen belief sich auf 3,6 Mio. Euro was einem Plus von 44,3% gegenüber 2021 (2,5 Mio. Euro) entspricht. Das durchschnittliche Investment pro Mitarbeiter lag bei rund 3.780 Euro.

Wienerberger Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch über das Mitarbeiterbeteiligungsprogramm: "Wienerberger hat im vergangenen Jahr das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erwirtschaftet. Trotz der volatilen Zeiten hat das Mitarbeiterbeteiligungsprogramm gezeigt, dass die Wienerberger Mitarbeiter mittlerweile rund 600.000 Wienerberger Aktien halten. Wir sehen mehr denn je, wie wichtig der gemeinsame unternehmerische Beitrag für unser Umfeld - die Welt, in der wir leben - ist. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein Schlüsselfaktor für diesen großartigen Erfolg. Daher möchte Wienerberger seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie auch alle anderen Aktionäre, vom langfristigen Wachstumspotenzial der Gruppe profitieren lassen."

Wienerberger zählte zu den ersten Unternehmen in Österreich, die ihren Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben haben, sich über eine Mitarbeiterbeteiligungs-Privatstiftung am Unternehmen zu beteiligen. Durch den großen Erfolg hat Wienerberger das Programm, das 2019 gestartet wurde, laufend auf weitere Länder ausgeweitet. So konnten in der vierten Runde erstmals auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Ungarn, Norwegen, Finnland, Lettland, Litauen und Estland teilnehmen.

Die Wienerberger Mitarbeiterbeteiligungs-Privatstiftung hält gemäß den gesetzlichen Bestimmungen die Aktien treuhändig für alle an dem Mitarbeiterprogramm teilnehmenden Mitarbeiter und übt die Aktionärs-Stimmrechte gebündelt aus. Die Dividenden fließen den Mitarbeitern zu. Die nächste Angebotsfrist für die Mitarbeiterbeteiligung wird 2023 gestartet.

Wienerberger Gruppe:

Die Wienerberger Gruppe ist ein international führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit der Akquisition von Meridian Brick hat Wienerberger seine Position als ein führender Anbieter von Fassadenprodukten in Nordamerika weiter ausgebaut. Mit gruppenweit 215 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 4,0 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 671 Mio. Euro. (03.06.2022/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
21,56 € 20,58 € 0,98 € +4,76% 01.07./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000831706 852894 35,74 € 19,67 €