Schaeffler AG: Erwerb von ECO-Adapt SAS stärkt Lifetime-Solutions-Portfolio von Schaeffler - Anleihenews


03.03.23 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der globale Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler (ISIN DE000SHA0159/ WKN SHA015) hat heute den Erwerb von 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an ECO-Adapt SAS bekannt gegeben, so die Schaeffler AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

ECO-Adapt SAS bietet innovative Lösungen für Zustandsüberwachung auf Basis elektrischer Signalanalyse. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Systeme für die Optimierung des Energieverbrauchs an.

Mit dieser Akquisition baut die Sparte Industrial von Schaeffler ihr Portfolio im Bereich Lifetime Solutions aus und stärkt ihre Position im Bereich digital unterstützter vorausschauender Instandhaltung. Das Lifetime-Solutions-Portfolio beinhaltet eine Vielzahl an Lösungen und Serviceleistungen für die industrielle Instandhaltung über die gesamte Lebensdauer einer Maschine - von Anwärm- und Ausrichtwerkzeugen über Zustandsüberwachungslösungen bis hin zu einer großen Auswahl an Schmierstoffen und den passenden automatischen Schmierstoffgebern.

Ergänzung bestehender OPTIME-Lösungen durch Funktionen auf Grundlage der Diagnose elektrischer Signale

OPTIME Condition Monitoring bietet heute eine zuverlässige Lösung für die vorausschauende Wartung von Industriemaschinen auf Basis der Signalanalyse von Schwingungs- und Temperaturdaten. ECO-Adapt vervollständigt dieses Angebot durch die Bereitstellung von Wartungsinformationen auf der Grundlage der Analyse elektrischer Signale, was zusätzliche Sicherheit gegen potenzielle Ausfälle von elektrischen Komponenten bietet. Betreiber haben den Vorteil, dass sie mit einem ganzheitlichen, vorausschauenden Wartungssystem sowohl mechanische als auch elektrische Probleme abdecken können. Dies ist ein bedeutender Schritt hin zu einem nachhaltigeren Betrieb von Maschinen.

Mit ECO-Adapt bietet Schaeffler eine neue Produktpalette zur Optimierung des Energieverbrauchs im Betrieb

Die Produktlinie von ECO-Adapt bietet eine umfassende Palette von Produkten, die auch die Anforderungen der Kunden an die Energieüberwachung abdecken. ECO-Adapt erfüllt eine häufige Kundenanforderung: Die Überwachung soll einfach zu implementieren und zu nutzen sein. Die Produktlinie von ECO-Adapt bietet auch revolutionäre Mehrphasenmesszähler zur Verbesserung des industriellen Submetering, mit einer vollständig Cloud-basierten Lösung, einschließlich kundenspezifischer Analytics und Dashboards. Energiemonitoring ermöglicht die Optimierung des Energieverbrauchs und liefert Informationen zur Ermittlung der optimalen Betriebspunkte der Maschinen in den energieintensivsten Industrien, wie beispielsweise Zement, Stahl, Zellstoff und Papier und vieles mehr.

"Die Zustandsüberwachung aller kritischen Komponenten des Antriebsstrangs ist eine Herausforderung für unsere Kunden in allen Industriebereichen. Unsere Kunden brauchen skalierbare und ganzheitliche Überwachungslösungen, die detaillierte Einblicke in den Zustand der mechanischen sowie elektrischen Komponenten von Elektromotoren in rotierenden Maschinen bieten. Durch unsere Zusammenarbeit mit ECO-Adapt können wir unseren Kunden erstklassige Services und Lösungen sowohl für Lager als auch Komponenten elektrischer Antriebstechnologien bieten - über den gesamten Lebenszyklus hinweg", sagt Rauli Hantikainen, Leiter des strategischen Geschäftsbereichs Schaeffler Lifetime Solutions.

Das 2012 gegründete Unternehmen ECO-Adapt mit Sitz in Paris kombiniert smarte Hardware mit Datenanalytik, um Lösungen für die Analyse und Optimierung des Energieverbrauchs und der vorausschauenden Wartung rotierender elektrischer Maschinen zu entwickeln. Hunderte Kunden in den Produktions- und Instandhaltungsabteilungen von MRO- und OEM-Unternehmen nutzen die Lösungen von ECO-Adapt. Daneben kommen sie auch in Gewerbeimmobilien zum Einsatz.

"Schaeffler ist für uns der ideale Eigner und Partner, um unseren Erfolgskurs auch in Zukunft fortzusetzen. Mit Schaefflers Expertise in der Industrieautomation können wir unser Angebot skalieren und neue Kunden gewinnen. Die Bündelung unserer Stärken bei F&E ermöglicht es uns, innovative Condition-Monitoring-Produkte in den Markt einzuführen", sagt Laurent Laparra, CEO von ECO-Adapt.

Die Akquisition erfolgt mittels eines Kaufvertrages über den Erwerb von 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an Eco-Adapt S.A.S. Über die finanziellen Details der Transaktion, deren Vollzug im ersten Halbjahr des Jahres 2023 geplant ist, wurde Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt, dass übliche Abschlussbedingungen erfüllt werden.

Ausweitung des Lifetime-Solutions-Portfolio im Rahmen der "Roadmap 2025"

Entsprechend der im Rahmen der "Roadmap 2025" formulierten strategischen Richtung treibt Schaeffler die Ausweitung seines Portfolios von Asset-Lifecycle-Produkten und -Leistungen voran. Vor diesem Hintergrund bietet Schaefflers Industriesparte seinen Kunden eine umfangreiche Palette an Produkten und Dienstleistungen, um aktuellen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen und sich bietende Chancen zu ergreifen. Das Ziel ist die Steigerung der Planungssicherheit für Anlagenbetreiber, indem ungeplante Ausfallzeiten minimiert werden. Gleichzeitig soll die Nutzungsdauer von Lagern und Maschinen sowie ihre Zuverlässigkeit maximiert werden. Dadurch steigt auch der Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Der Erwerb von ECO-Adapt ist ein weiterer strategischer Schritt zur Stärkung von Schaefflers Lifetime Solutions Portfolio. Sie folgt auf den Erwerb von BEGA International B.V. (Bega) im Jahr 2021, einem führenden Hersteller von Spezialwerkzeugen für Montage und Demontage von Wälzlagern.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit einer Reihe von Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder implizierten Ergebnissen oder Entwicklungen in wesentlicher Hinsicht abweichen. Diese Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen können sich nachteilig auf das Ergebnis und die finanziellen Folgen der in diesem Dokument beschriebenen Vorhaben und Entwicklungen auswirken. Es besteht keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus sonstigen Gründen durch öffentliche Bekanntmachung zu aktualisieren oder zu ändern.

Die Empfänger dieser Pressemitteilung sollten nicht in unverhältnismäßiger Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen vertrauen, die ausschließlich den Stand zum Datum dieser Pressemitteilung widerspiegeln. In dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen über Trends oder Entwicklungen in der Vergangenheit sollten nicht als Aussagen dahingehend betrachtet werden, dass sich diese Trends und Entwicklungen in der Zukunft fortsetzen. Die vorstehend aufgeführten Warnhinweise sind im Zusammenhang mit späteren mündlichen oder schriftlichen zukunftsgerichteten Aussagen von Schaeffler oder in deren Namen handelnden Personen zu betrachten.

Schaeffler Guppe - We pioneer motion

Seit über 75 Jahren treibt die Schaeffler Gruppe als ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer zukunftsweisende Erfindungen und Entwicklungen in den Bereichen Bewegung und Mobilität voran. Mit innovativen Technologien, Produkten und Services in den Feldern Elektromobilität, CO2-effiziente Antriebe, Industrie 4.0, Digitalisierung und erneuerbare Energien ist das Unternehmen ein verlässlicher Partner, um Bewegung und Mobilität effizienter, intelligenter und nachhaltiger zu machen.

Das Technologieunternehmen produziert Präzisionskomponenten und Systeme für Antriebsstrang und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Im Jahr 2021 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 13,9 Milliarden Euro. Mit zirka 83.000 Mitarbeitenden ist die Schaeffler Gruppe eines der weltweit größten Familienunternehmen. Mit mehr als 1.800 Patentanmeldungen belegte Schaeffler im Jahr 2021 laut DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) Platz drei im Ranking der innovationsstärksten Unternehmen Deutschlands).

Ansprechpartner

Dr. Axel Lüdeke
Leiter Konzernkommunikation & Public Affairs
Schaeffler AG, Herzogenaurach, Germany
Tel.: +49 9132 82 8901
E-Mail: axel.luedeke@schaeffler.com

Matthias Herms
Leiter Kommunikation Finanzen & Nachhaltigkeit
Schaeffler AG, Herzogenaurach, Germany
Tel.: +49 9132 82 37314
E-Mail: matthias.herms@schaeffler.com

Renata Casaro
Head of Investor Relations
Schaeffler AG, Herzogenaurach, Germany
Tel.: +49 9132 82 4440
E-Mail: ir@schaeffler.com

Christoph Herrmann
Manager Investor Relations
Schaeffler AG, Herzogenaurach, Germany
Tel.: +49 9132 82 4440
E-Mail: ir@schaeffler.com (03.03.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,645 € 6,645 € -   € 0,00% 29.03./11:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000SHA0159 SHA015 7,38 € 4,44 €