Erweiterte Funktionen

Pareto Securities baut Marktanteil 2022 trotz herausfordernden Rahmenbedingungen aus - Anleihenews


19.01.23 10:47
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Pareto Securities AS, eine internationale Investmentbank mit Stammsitz in Oslo und langjähriger Partner des Mittelstands in Skandinavien und Deutschland, konnte seine führende Rolle im Nordic High Yield Bond Markt insbesondere vor dem Hintergrund eines schwierigen Marktumfeldes weiter festigen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Demnach erzielte Pareto Securities im Jahr 2022 einen Markanteil von 29% im Gesamtmarkt (2021: 24%). Auch bei in Euro denominierten Nordic High Yield Bonds konnte Pareto Securities einen Zuwachs von 29 % Marktanteil im Vorjahr auf 48% im Jahr 2022 verzeichnen.

Im Vergleich zu einem leistungsstarken Jahr 2021 sowie ferner bedingt durch geopolitische Unruhen und einen sprunghaften Anstieg der weltweiten Zinssätze, entwickelten sich die Primärvolumina der internationalen Hochzinsmärkte im Jahr 2022 stark rückläufig. So fielen die Primärvolumina an den europäischen und US-amerikanischen High Yield Märkten mit einem Rückgang um 78% bzw. 81% auf ein Rekordtief seit der Finanzkrise 2008. Der Nordic High Yield Bond Markt konstatierte hingegen lediglich einen Rückgang des Primärvolumens im Jahr 2022 um ca. 60% auf etwa 7 Mrd. Euro aus etwa 100 Transaktionen. Diese Entwicklung zeigt die relative Widerstandsfähigkeit des Nordic High Yield Marktes im internationalen Vergleich auf.

Am Frankfurter Open Market wurden im vierten Quartal 2022 Nordic High Yield Bonds mit einem Gesamtvolumen von 170 Mio. EUR platziert. Pareto Securities fungierte bei allen Transaktionen als Sole oder Joint Manager. Zu den Transaktionen gehörten eine vorrangig besicherte Anleihe des deutschen Tier-2-Automobilzulieferers Booster Precision Components mit einem Volumen von 35 Mio. EUR sowie eine Anleiheaufstockung des Fitnessstudiobetreibers LifeFit Group mit einem Volumen von 15 Mio. EUR. Beide Transaktionen wurden von Pareto Securities als Sole Manager begleitet. Die Aktivität am deutschen Markt für Mittelstandsanleihen war im vierten Quartal 2022 mit einem Gesamtvolumen von etwa 47 Mio. EUR aus drei Primärtranskationen verhalten.

Lutz Weiler, CEO Pareto Securities Germany, kommentiert:

"Wir konnten unsere Position als führender Anbieter im Nordic High Yield Bond Markt gerade vor dem Hintergrund der äußerst herausfordernden Marktbedingungen im Jahr 2022 weiter ausbauen. Insgesamt untermauert die Marktentwicklung im Jahr 2022 die Robustheit des nordischen Anleihemarktes im internationalen Kontext. Zeitgleich stellt das Nordic Bond Format dank der flexiblen Anleihestrukturen, unserem globalen Investorennetzwerk und der Einbindung eines Nordic Trustee selbst in schwierigen Marktgefilden eine attraktive Möglichkeit der Kapitalbeschaffung für mittelständische Unternehmen dar. Demnach sehen wir uns für das laufende Geschäftsjahr gut aufgestellt, um Emittenten als platzierungsstarker Partner bei der Wachstumsfinanzierung unterstützen zu können."

Für das Jahr 2023 erwartet Pareto Securities ein verbessertes Marktumfeld für Primärtransaktionen im Nordic High Yield Markt. Julian Müller, Partner, Pareto Securities Investment Banking:

"Nach einem sehr herausfordernden Jahr 2022 erwarten wir für das Jahr 2023 ein günstigeres, aber immer noch vorsichtiges Kapitalmarktumfeld. Nach den Ausverkäufen im letzten Jahr beginnen die Anleiheangebote auf den Sekundärmärkten abzunehmen, was die relative Attraktivität von Primärtransaktionen für Anleiheinvestoren im Jahr 2023 erhöhen dürfte. Dennoch werden uns einige der Themen aus dem Jahr 2022, insbesondere die hohe Inflation, die restriktive Geldpolitik der Zentralbanken und eine mögliche Rezession, weiterhin begleiten und wahrscheinlich im Laufe des Jahres für eine gewisse Volatilität sorgen. Im Bereich der nordischen Hochzinsanleihen sehen wir gut gefüllte Transaktionspipelines, die bereits zu einem sehr aktiven Start in das Primärmarktjahr geführt haben."

Über Pareto Securities

Die 1986 gegründete Pareto Securities hat ihren Hauptsitz in Norwegen sowie Niederlassungen in Dänemark, Finnland, Schweden, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, den USA, Singapur und Australien. Pareto Securities verfügt über eine führende Position auf den nordischen Finanzmärkten und eine starke internationale Präsenz. Pareto Securities bietet eine breite Palette an Finanzdienstleistungen an, darunter die Vermittlung von Aktien und festverzinslichen Wertpapieren, Eigenkapital-, Fremdkapital- und Projektfinanzierungen sowie Beratungsdienstleistungen im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen sowie Umstrukturierungen. (19.01.2023/alc/n/a)