PNE AG: Unternehmensanleihe 2022/27 mit einem Volumen von 55 Mio. Euro erfolgreich platziert - Anleihenews


16.06.22 10:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die PNE AG (ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG), ein international führender Entwickler und Betreiber von Erneuerbare Energie Kraftwerken mit Listing im Prime Standard der Deutschen Börse und baldiges Mitglied im SDAX, hat die Unternehmensanleihe 2022/27 mit einem Volumen von 55 Mio. Euro erfolgreich platziert, so die PNE AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Coupon wurde noch während der Zeichnungsfrist bei 5,000% fixiert.

Die Anleihe 2022/27 war bei Beendigung der verkürzten Zeichnungsfrist trotz anspruchsvollem Marktumfeld mit deutlich über 60 Mio. Euro stark überzeichnet. Ein Großteil der Nachfrage entfiel auf institutionelle Investoren. Zudem nutzten zahlreiche Bestandsinvestoren das Umtauschangebot der ausstehenden Anleihe 2018/23, um ihr Engagement vorzeitig zu verlängern. Die Zeichnungen über das Umtauschangebot wurden voll zugeteilt. Alle über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgten Orders wurden bis zu einem Volumen von je 1.000 Euro zugeteilt. Darüber hinausgehende Zeichnungsaufträge wurden mit einer Quote von 29% zugeteilt, wobei gegebenenfalls auf die Stückelung von 1.000 Euro abgerundet wurde.

Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE AG: "Wir freuen uns, gemeinsam mit der IKB die Unternehmensanleihe erfolgreich platziert zu haben. Das bestätigt erneut das Vertrauen unserer Investoren in die PNE und die eingeschlagene Strategie. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken."

Ziel dieser Maßnahme ist insbesondere die vorzeitige Refinanzierung der am 2. Mai 2023 fälligen Schuldverschreibungen 2018/2023. Daneben dienen die Erlöse der Finanzierung des organischen und anorganischen Wachstums der PNE AG.

Die Einbeziehung der Schuldverschreibungen ist für den 23. Juni 2022 in den Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse geplant.

Die Transaktion wurde durch die IKB Deutsche Industriebank als Sole Lead Manager und Hoffmann Liebs als Rechtsberater begleitet.

Über die PNE-Gruppe:

Die international tätige PNE-Gruppe mit den Marken PNE und WKN ist einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sie sich weiter zu einem "Clean Energy Solutions Provider", einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie. Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs von Windparks. Neben der Windenergie sind Photovoltaik, Speicherung, Dienstleistungen und die Lieferung sauberen Stroms Teil unseres Angebotes. Wir beschäftigen uns dabei auch mit der Entwicklung von Power-to-X-Lösungen. (Pressemitteilung vom 15.06.2022) (16.06.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,049 € 101,25 € -0,201 € -0,20% 01.07./18:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A30VJW3 A30VJW 103,00 € 100,51 €
Werte im Artikel
101,05 minus
-0,20%
13,12 minus
-1,20%