Erweiterte Funktionen

Nuveen Real Estate schließt grünes Darlehen für Life-Science-Entwicklung in Amsterdam ab - Anleihenews


07.02.24 10:37
anleihencheck.de

Chicago (www.anleihencheck.de) - Nuveen Real Estate schließt grünes Darlehen für Life-Science-Entwicklung in Amsterdam ab - Anleihenews

Nuveen Real Estate, mit einem verwalteten Vermögen von 149 Milliarden US-Dollar einer der größten Vermögensverwalter für Immobilien weltweit, stellt Breakthrough Properties ein vorrangig besichertes Darlehen in Höhe von 35 Millionen Euro zur Verfügung, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Joint Venture von Tishman Speyer und Bellco Capital finanziert damit den Erwerb und Bau von One Helix, eine hochmoderne Life-Science-Immobilie in Amsterdam.

Das Objekt ist zu 100 Prozent an Neogene vorvermietet, ein weltweit tätiges Biotechnologieunternehmen in der klinischen Phase, das bei der Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von T-Zell-Rezeptor-Therapien der nächsten Generation für ein breites Spektrum solider Krebsarten Pionierarbeit leistet. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von AstraZeneca. Nach Fertigstellung entsteht ein 5.155 m² großes fünfstöckiges Büro- und Laborgebäude im Südosten von Amsterdam innerhalb des medizinischen Clusters rund um das Amsterdam University Medical Center (Amsterdam UMC). Der Standort wurde von der Stadt Amsterdam als Schlüsselgebiet für Life-Science-Entwicklungen ausgewiesen und ist der am schnellsten wachsende Biowissenschaftscluster in den Niederlanden. Er profitiert von einer etablierten Life-Science-Plattform und verfügt über mehr als 100.000 m² Fläche, die für hochwertige Entwicklungen zur Verfügung steht, welche den Park als das dominierende Life-Science-Zentrum in Amsterdam etablieren werden.

Das Projekt wurde vom preisgekrönten Architekturbüro UNStudio unter Berücksichtigung höchster Nachhaltigkeitsstandards und der ehrgeizigen ESG-Ziele des Amsterdam UMC entworfen. Als solches wird es nach BREEAM mit "Outstanding" sowie nach BENG 2 zertifiziert werden, wodurch die Kreditlinie als grünes Darlehen eingestuft werden kann. Das Projekt ist außerdem so konzipiert, dass es einen kohlenstoffnegativen Betrieb unterstützt. Es wird mit geothermischer Heizung und Kühlung über ein thermisches Energiespeichersystem aus einem Aquifer und mit PV-Paneelen auf dem Dach zur Stromerzeugung versorgt.

Das Darlehen wird im Rahmen der paneuropäischen Fremdkapitalstrategie von Nuveen bereitgestellt, der vierten Fremdkapitalstrategie im Rahmen der European Commercial Real Estate Debt Series. Es handelt sich um die zweite Investition nach der Zusage über 54 Millionen Euro zur Finanzierung von drei Logistikobjekten in Berlin für Valor. Die Strategie wurde 2022 mit ersten Kapitalzusagen in Höhe von rund 150 Millionen Euro aufgelegt, die von mehreren deutschen institutionellen Anlegern sowie der Muttergesellschaft von Nuveen, TIAA, bereitgestellt wurden. Sie wird gemäß Artikel 8 der Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzierungen eingestuft.

Caroline Pellmann, Senior Director bei Nuveen Real Estate, sagt: "Der Markt für Real Estate Debt ist in den richtigen Regionen und Sektoren nach wie vor sehr wettbewerbsintensiv, daher freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit Breakthrough Properties und Tishman Speyer bei der Finanzierung dieses hochmodernen Life-Science-Projekts. Wir sind stolz darauf, mit so erfahrenen Förderern zusammenzuarbeiten, die sich auf den Bereich der Biowissenschaften spezialisiert haben, und wir sind gespannt auf die nächsten Schritte dieser Entwicklung."

Tom Renn, Senior Vice President Acquisitions Development Europe bei Breakthrough Properties, ergänzt: "Unsere Zusammenarbeit mit dem Amsterdam University Medical Center und Neogene ist sinnbildlich für das Engagement von Breakthrough Properties, Spitzenforschung zu unterstützen und gleichzeitig hochwertige, nachhaltige Umgebungen zu schaffen. Wir sind dem Team von Nuveen Real Estate dankbar, dass es uns dabei unterstützt, unsere Vision für diese Einrichtung zu verwirklichen."

Nuveen Real Estate wurde rechtlich von Greenberg Traurig und bei der Bewertung von JLL beraten. Drees & Sommer wird das Projekt als technischer Berater und für die Objektüberwachung begleiten. (07.02.2024/alc/n/a)