Nordex erhält von wpd Auftrag über 31,5 MW aus Deutschland - Anleihenews


20.09.22 08:30
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) hat einen Auftrag über 31,5 MW aus Deutschland von ihrem Stammkunden wpd erhalten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Für den Windpark "Kantow" liefert die Nordex Group sieben Turbinen des Typs N149/4.X der Delta4000-Serie. Der Auftrag umfasst darüber hinaus einen Premium Service-Vertrag zur Wartung der Turbinen über 15 Jahre mit einer Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre.

Der 31,5-MW-Windpark "Kantow" entsteht in Brandenburg, ca. 90 Kilometer nord-westlich von Berlin. Die Turbinen mit einer Nennleistung von 4,5 MW werden im Sommer 2023 auf Hybridtürmen mit 164 Meter Nabenhöhe installiert. Die wpd onshore GmbH & Co. KG aus Bremen hatte im Rahmen der Ausschreibungsrunde der Bundesnetzagentur "Windenergie an Land" im Frühjahr 2022 den Zuschlag für das Projekt "Kantow" erhalten. (20.09.2022/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,12 € 8,91 € 0,21 € +2,36% 05.10./08:22
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 18,74 € 7,50 €