Nordex erhält Auftrag über 45 MW aus Deutschland - Anleihenews


09.01.23 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Ein Elektrizitätsversorger hat Ende 2022 die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) mit der Lieferung und Errichtung von zehn Anlagen des Typs N149/4.X für einen Windpark in Nordrhein-Westfalen beauftragt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Der Vertrag beinhaltet auch den Premium-Service zur Wartung des 45-MW-Windparks über 20 Jahre.

Die Inbetriebnahme der ersten 4,5-MW-Anlagen soll ab Herbst 2023 erfolgen.

Die Jahresproduktion an sauberem Strom des Windparks wird rund 96.000 Megawattstunden betragen. Dies entspricht dem jährlichen Strombedarf von über 38.000 Haushalten. Gleichzeitig vermeiden die N149-Turbinen den Ausstoß von 38.400 Tonnen Kohlendioxid (CO2) pro Jahr.

Die Anlagen werden mit einem Schattenwurfmodul ausgestattet und nachts schallreduziert betrieben. Für den Schutz von Fledermäusen stoppt ein Fledermausmodul die Turbinen, wenn die Tiere aktiv sind.

Der Name des Kunden und der Name des Projekts werden nicht bekannt gegeben. (09.01.2023/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,985 € 14,185 € -0,20 € -1,41% 03.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 18,73 € 7,23 €