Erweiterte Funktionen

NORD/LB platziert erfolgreich öffentlichen Pfandbrief im Benchmarkformat - Anleihenews


07.02.24 10:26
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat gestern erfolgreich einen öffentlichen Pfandbrief im Benchmarkformat emittiert, so die NORD/LB Norddeutsche Landesbank in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Laufzeit des 750 Millionen Euro großen Public Sector Covered Bonds liegt bei 3,25 Jahren. Die Anleihe wird damit im Mai 2027 fällig. Das erwartete Moody's-Rating des Pfandbriefs liegt bei Aa1. Der Pfandbriefkupon beträgt 2,875%, was einem Aufschlag zur Swapmitte von 20 Basispunkten entspricht. Mit einer 1.000er Stückelung eignet sich der Pfandbrief auch für Privatanleger.

Das Orderbuch wurde um 8:50 Uhr geöffnet und dank starker Investorennachfrage bereits um 11:25 Uhr wieder geschlossen. Mit 64 Orders über knapp 2,2 Milliarden Euro war die Anleihe deutlich überzeichnet. Gezeichnet wurde das Papier vor allem von deutschen Investoren (71 Prozent). Knapp 30 Prozent konnten bei internationalen Investoren platziert werden. Die Emission wurde vor allem von Banken und Asset Managern nachgefragt.

Als Joint Lead Manager der Transaktion agierten die BayernLB, ING, Natixis, UniCredit und die NORD/LB.

Die NORD/LB verfügt sowohl über ein Programm zur Emission von Hypothekenpfandbriefen als auch über ein Programm zur Platzierung Öffentlicher Pfandbriefe. In beiden Teilsegmenten zählt die NORD/LB zu den größten deutschen Pfandbriefemittenten. Die Transaktion war bereits die zweite Benchmark-Emission der NORD/LB im laufenden Jahr. In der ersten Januarwoche hatte die Bank einen grünen Hypothekenpfandbrief über 500 Millionen Euro emittiert. (07.02.2024/alc/n/a)