Mutares positioniert neu formierte Amaneos als globalen Tier-1-Automobilzulieferer - Anleihenews


09.03.23 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN DE000A2NB650/ WKN A2NB65) formiert unter dem Dach der neuen, 100-prozentigen Tochtergesellschaft Amaneos SE einen global agierenden Tier-1-Automobilzulieferer, so Mutares in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Die neu gegründete Holding mit Sitz in Frankfurt am Main vereint künftig die Mutares-Portfoliogesellschaften Light Mobility Solutions GmbH (LMS), MoldTecs GmbH und SFC Group zu einem Global Player mit mehr als 7.500 Mitarbeitern an ca. 30 Standorten und einem Jahresumsatz von rund EUR 1,2 Mrd. Geführt wird Amaneos von Mathieu Purrey, der als Head of Automotive & Mobility von Mutares ein ausgewiesener Branchenexperte mit umfangreicher Erfahrung in verschiedenen Führungsfunktionen im Automotive-Sektor ist.

Amaneos hat als neu formierter Spezialist für kunststoffbasierte Systeme für den Automotive-Markt innerhalb der Mutares Group einen bedeutenden Einfluss auf das zukünftige Wachstum. SFC Group (Umsatzanteil ca. 29%) entwickelt und produziert hochwertige Flüssigkeitstransfersysteme, Dichtungslösungen sowie Gummi- und Thermoplastkomponenten, LMS (Umsatzanteil ca. 30%) bietet als Produzent von Leichtbauteilen ein umfassendes Produktportfolio an Exterieur- und Interieur-Systemen und MoldTecs (Umsatzanteil ca. 41%) stellt mithilfe modernster Spritzgussmaschinen Hochleistungskunststoffteile her.

Durch die Kombination der drei Mutares-Beteiligungen verfügt Amaneos über ein komplementäres Produktportfolio, das mehr als 60% der Kunststoffteile in einem durchschnittlichen Fahrzeug abdeckt. Mit Produktions- und Geschäftsstandorten in den wichtigsten Märkten weltweit positioniert sich Amaneos als bedeutender Tier-1-Zulieferer für alle internationalen Automobilhersteller. Innerhalb Amaneos ergeben sich signifikante zusätzliche Synergiepotenziale in der Vermarktung, durch die gemeinsame Nutzung von Know-how und Technologie und bei der Produktentwicklung, um über alle Amaneos-Sparten hinweg mit flexiblen, maßgeschneiderten und innovativen Lösungen einen innovativen Beitrag für die Mobilität von morgen zu leisten.

Johannes Laumann, Chief Investment Officer (CIO) der Mutares, kommentiert: "Amaneos ist mein absolutes Lieblingsprojekt, das wir seit zwei Jahren mit dem klaren Ziel, einen globalen Tier-1-Konzern im Bereich Spritzguss und Extrusion aufzubauen, vorantreiben. Entsprechend groß ist meine Freude über den offiziellen Start. Ich bin überzeugt, dass die Kombination unserer Beteiligungen als Amaneos einen neuen Wachstumsimpact schafft und uns in der Vermarktung die Chance eröffnet, den Umsatz je OEM bzw. je Fahrzeug für Amaneos deutlich zu steigern. Mit Mathieu Purrey hat Amaneos zudem den idealen CEO an der Spitze, um gemeinsam mit seinem Team unsere ambitionierten Ziele auch umzusetzen. Aus meiner Sicht ist Amaneos eines der wertvollsten Assets im Mutares-Konzern." (09.03.2023/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
34,80 € 35,05 € -0,25 € -0,71% 23.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2NB650 A2NB65 38,60 € 17,22 €