Erweiterte Funktionen

Mercedes-Benz Group: Vorläufiger und ungeprüfter Free Cash Flow des Industriegeschäfts 2023 über Prognose - Anleihenews


02.02.24 08:37
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die vorläufigen und ungeprüften Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 der Mercedes-Benz Group zeigen, dass der Free Cash Flow des Industriegeschäfts die Prognose und die Markterwartungen übertrifft, was vorrangig auf ein geringeres Working Capital und eine vorteilhafte Cash Conversion Rate im Industriegeschäft zurückzuführen ist, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der vorläufige und ungeprüfte Free Cash Flow des Industriegeschäfts beträgt 11,3 Mrd. EUR (Prognose: leicht über dem Vorjahresniveau; Konsens: 9,9 Mrd. EUR).

Das EBIT der Mercedes-Benz Group, die bereinigten Umsatzrenditen von Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans sowie die bereinigte Eigenkapitalrendite von Mercedes-Benz Mobility (jeweils vorläufig und ungeprüft) sind nicht ad-hoc-publizitätspflichtig und werden zusammen mit weiteren Kennzahlen des Geschäftsjahres 2023 sowie des vierten Quartals 2023 am 22. Februar 2024 bekanntgegeben.

Die Begriffe EBIT, bereinigte Umsatzrendite (RoS), bereinigte Eigenkapitalrendite (RoE) und Free Cash Flow des Industriegeschäfts sind auf den Seiten 48 und 68 des Geschäftsberichts der Mercedes-Benz Group 2022 definiert.

Kontakt:
Edward Taylor
Tel.: +49 176 30941776
E-Mail: edward.taylor@mercedes-benz.com

(Pressemitteilung vom 01.02.2024) (02.02.2024/alc/n/a)