Erweiterte Funktionen

Helvetia begibt erfolgreich zwei Tranchen von Senior Anleihen in Höhe von insgesamt 400 Mio. CHF - Anleihenews


08.06.22 09:12
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG in St.Gallen hat erfolgreich eine Senior Anleihe in Höhe von CHF 250 Mio. mit einer Laufzeit bis 2026 und einem Coupon von 1,45 Prozent platziert, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Des Weiteren hat die Gesellschaft eine Senior Anleihe mit einem Volumen von CHF 150 Mio. und einer Laufzeit bis 2029 ausgegeben. Diese Tranche wird mit einem Coupon von 1,95 Prozent verzinst.

Die Mittel aus der Emission verwendet Helvetia für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich der allfälligen Refinanzierung ausstehender Instrumente. "Die Transaktion wurde mit Erfolg in einem anspruchsvollen Marktumfeld durchgeführt. Dies unterstreicht die ausgezeichnete Finanzierungsfähigkeit von Helvetia auf dem Schweizer Kapitalmarkt", kommentiert Annelis Lüscher Hämmerli, Group CFO von Helvetia.

Die Transaktion wurde von Credit Suisse, Deutsche Bank und UBS als Joint Lead Managers unter Mitwirkung der Zürcher Kantonalbank als Co-Manager begleitet.

Analysten

Philipp Schüpbach
Head of Investor Relations
Telefon: +41 58 280 59 23
investor.relations@helvetia.ch

Medien

Dominik Chiavi
Senior Manager Media Relations
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch

Über die Helvetia Gruppe

Helvetia Versicherungen mit Sitz in St. Gallen hat sich seit 1858 zu einer erfolgreichen Versicherungsgruppe mit über 12.000 Mitarbeitenden und mehr als 7 Millionen Kundinnen und Kunden entwickelt. Seit jeher ermöglicht sie ihren Kundinnen und Kunden, Chancen wahrzunehmen und Risiken einzugehen - Helvetia ist für sie da, wenn es darauf ankommt. Helvetia ist als beste Partnerin überall dort präsent, wo Absicherungsbedürfnisse entstehen, mit Versicherungs-, Vorsorge- und Anlagelösungen aus einer Hand sowie einfachen Produkten und Prozessen. Die Versicherungsgruppe kennt das Geschäft, von der Handy-Versicherung über die Absicherung des Gotthard-Basistunnel-Baus bis hin zur langfristigen Anlage von Kundengeldern. Mit Begeisterung entwickelt und erschließt Helvetia Geschäftsmodelle und treibt das eigene Geschäft kraftvoll und zukunftsgerichtet voran. Sie handelt in all ihrem Wirken vorausschauend und verantwortungsvoll: zugunsten ihrer Aktionäre, ihrer Kundinnen und Kunden und Mitarbeitenden sowie ihrer Partner, der Gesellschaft und Umwelt.

In der Schweiz ist Helvetia die führende Schweizer Allbranchenversicherung. Im Segment Europa mit den Ländern Deutschland, Italien, Österreich und Spanien verfügt das Unternehmen über fest verankerte Marktpositionen für überdurchschnittliches Wachstum. Im Segment Specialty Markets bietet Helvetia weltweite maßgeschneiderte Spezial- und Rückversicherungsdeckungen an. Bei einem Geschäftsvolumen von CHF 11,22 Mrd. erzielte Helvetia im Geschäftsjahr 2021 ein IFRS-Ergebnis nach Steuern von CHF 519,8 Mio. Die Aktie der Helvetia Holding AG wird an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange gehandelt. (08.06.2022/alc/n/a)