HBM Healthcare Investments publiziert inneren Wert je Aktie von CHF 253,59 per 31.12.2022


04.01.23 09:14
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - HBM Healthcare Investments (ISIN CH0012627250/ WKN 984345) muss für das Kalenderjahr 2022 in einem rückläufigen Markt eine negative Wertentwicklung hinnehmen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der innere Wert je Aktie (NAV) reduzierte sich um 21,7 Prozent auf CHF 253,59. Der Aktienkurs ging mit 37,8 Prozent deutlich stärker auf CHF 201,00 zurück.

Die relevanten Marktindices im Gesundheitssektor zeigten durchs Band eine negative Wertentwicklung. Der breit gefasste MSCI World Health Care Index verzeichnete ein Minus von 3,9 Prozent. Das Segment der Biotechunternehmen, gemessen am Nasdaq Biotechnology Index (NBI) und am SPDR S&P Biotech (XBI), ging mit 9,1 Prozent bzw. 25,0 Prozent deutlich stärker zurück.

Performance für die neun Monate des Geschäftsjahrs 2022/2023

Für die ersten neun Monate des am 31. März endenden Geschäftsjahrs 2022/2023 reduzierte sich der NAV um 7,8 Prozent. Daher ist für diese Periode ein Nettoverlust von rund CHF 155 Millionen zu erwarten.

Ungeachtet des marktbedingten Wertrückgangs bleibt das Portfolio der HBM Healthcare Investments dank dem ausbalancierten Mix von erfolgsversprechenden privaten und börsenkotierten Unternehmen und einem hohen Bestand an flüssigen Mitteln von CHF 282 Millionen für das weiterhin mit Unsicherheiten behaftete Marktumfeld gut positioniert.

Bei den vorliegenden Zahlen handelt es sich um das vorläufige Ergebnis auf Grundlage des derzeitigen Stands der Abschlussarbeiten. Der Quartalsbericht Dezember 2022 wird am 20. Januar 2023 veröffentlicht. (Pressemitteilung vom 03.01.2023) (04.01.2023/alc/n/a)