General Motors emittiert zwei Anleihen - Anleihenews


05.08.22 09:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der amerikanische Automobilhersteller General Motors nimmt über zwei US-Dollar Anleihen frisches Kapital auf, so die Börse Stuttgart.

Die erste Anleihe (ISIN US37045VAY65 / WKN A3K737) weise bei einem Emissionsvolumen von einer Milliarde US-Dollar eine Fälligkeit zum 15.10.2029 auf. Dabei bezahle GM seinen Gläubigern einen Kupon von 5,40%. Die zweite Anleihe (ISIN US37045VAZ31 / WKN A3K738) laufe bei einem Emissionsvolumen von 1,25 Milliarden US-Dollar bis zum 15.10.2032. Für die längere Laufzeit würden die Gläubiger auch eine etwas höhere Verzinsung von 5,60% erhalten.

Bei beiden Anleihen würden die Zinszahlungen im halbjährlichen Turnus stattfinden. Erstmals dürften sich die Gläubiger am 15.10.2022 über eine anteilige Zinsauszahlung freuen. Bei einem Mindestbetrag der handelbaren Einheit von 2.000 US-Dollar würden die kleinsten handelbaren Einheiten 1.000 US-Dollar entsprechen. S&P rate General Motors mit BBB. Der Automobilkonzern könne die Anleihen vorzeitig kündigen. (Bonds Weekly Ausgabe vom 04.08.2022) (05.08.2022/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,32 $ 98,70 $ 0,62 $ +0,63% 11.08./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US37045VAY65 A3K737 100,38 $ 98,49 $
Werte im Artikel
99,32 plus
+0,63%
99,42 minus
-0,01%