Erweiterte Funktionen

Euroboden erhält Baurecht für Düsseldorfer Wohnquartiersprojekt - Anleihenews


09.06.22 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Münchener Immobilienentwickler Euroboden hat für sein Düsseldorfer Wohnquartiersprojekt den positiv beschiedenen Bauvorbescheid erhalten und somit einen wichtigen operativen Meilenstein erreicht, so die Euroboden GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Euroboden plant im beliebten und aufstrebenden Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim auf einem mehr als 9.000 Quadratmeter großen Gelände den Bau von ca. 150 Wohnungen mit einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von rund 12.800 Quadratmetern. Das Projekt hat ein geplantes Verkaufsvolumen von ca. 90 Millionen Euro.

Das Vorhaben befindet sich unweit des Grafenberger Walds und des Naherholungsgebiets Morper Bachtal. Der Standort im Stadtteil Gerresheim verfügt über eine sehr gute Anbindung an die Düsseldorfer Innenstadt, in direkter Nachbarschaft sind Parks und Nahversorgungsangebote. Auf der Liegenschaft befindet sich momentan eine leer stehende Büroimmobilie, die zur Wohnnutzung umgebaut werden soll. Darüber hinaus ist der Neubau von vier Wohngebäuden geplant, die sich durch eine hohe ökologische Qualität auszeichnen werden. Dazu gehören die Bauweise nach KfW-55-Standard sowie Photovoltaikelemente und eine Begrünung auf den Dachflächen.

Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH: "Mit dem Baurecht für unser Projekt in Düsseldorf haben wir den Wert der Liegenschaft deutlich gesteigert. Mit dem Projekt nutzen wir das Potenzial von Düsseldorf als eines der führenden Wirtschaftszentren in Deutschland mit großer Nachfrage nach modernem Wohnraum. Es sind solche Projektfortschritte, die unsere operative Stärke untermauern und uns für die weitere Geschäftsentwicklung optimistisch bleiben lassen. Mit unserem Fokus auf Wohnen in deutschen Metropolen und unseren architektonisch und qualitativ außergewöhnlichen Projekten treffen wir weiterhin auf einen hohen Bedarf."

Pressekontakt

Euroboden GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald
Tel.: +49 (0)89 20 20 86-0
info@euroboden.de
www.euroboden.de

PB3C GmbH
Karl-Philipp Jann
Senior-PR-Berater
Tauentzienstraße 16
10789 Berlin
Tel.: +49 30 7262761-612
jann@pb3c.com

Kontakt:
PB3C GmbH
Peggy Kroopmanns
kroopmanns@pb3c.com
+49 30726276174

Euroboden GmbH
Martin Moll
moll@euroboden.de
+49 (0) 8920208620 (09.06.2022/alc/n/a)