E.ON emittiert zwei neue Anleihen - Anleihenews


12.01.23 11:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der deutsche Energiekonzern E.ON begibt eine neue Anleihe (ISIN XS2574873266 / WKN A30V8A) mit einer Laufzeit bis zum 12.01.2028, so die Börse Stuttgart.

Das Emissionsvolumen betrage 800 Millionen Euro, auf die ein jährlicher Kupon in Höhe von 3,5% gezahlt werde. Die erste Zinszahlung erfolge am 12.01.2024. Eine weitere Anleihe (ISIN XS2574873183 / WKN A30V8B) mit Laufzeit bis 12.01.2035 und Kupon 3,875% sei ebenfalls von E.ON emittiert worden.

Beide Anleihen könnten ab 1.000 Nominalen in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Nominalen gehandelt werden. Moody's vergebe ein Baa2 Rating für E.ON. (Bonds Weekly Ausgabe vom 12.01.2023) (12.01.2023/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,20 € 101,783 € -0,583 € -0,57% 03.02./18:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS2574873266 A30V8A 101,78 € 99,40 €
Werte im Artikel
101,20 minus
-0,57%
100,13 minus
-1,35%