DEMIRE holt Premier Inn in die Kasseler Kurfürsten Galerie - Anleihenews


22.09.22 10:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN DE000A0XFSF0/ WKN A0XFSF) holt die international bekannte Hotelmarke Premier Inn in die Kurfürsten Galerie nach Kassel, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Damit bekommt das Objekt einen neuen, attraktiven Ankermieter.

Die Kurfürsten Galerie in Kassel gehört seit 2015 zum Bestandsportfolio der DEMIRE. Das Mixed-Use-Objekt wurde 1991 eröffnet und verfügt über eine Gesamtmietfläche von 20.000 m2, davon entfallen rund 9.000 m2 auf den Hotelbetrieb. Einzelhandelsgeschäfte, Gastronomieangebote, Praxen, Büros, Wohnungen sowie die Kasseler Spielbank verteilen sich auf weitere 11.000 m2.

Das ursprünglich von der Mövenpick und später von der Best Western Gruppe betriebene Hotel in der Kurfürsten Galerie soll im Zuge des Betreiberwechsels umfassend modernisiert und umgebaut sowie an aktuelle technische Anforderungen angepasst werden. Die Anzahl der Zimmer wird durch die geplanten Umbaumaßnahmen von 128 auf 165 Zimmer steigen.

Ingo Hartlief, CEO der DEMIRE, sagt: "Wir freuen uns, dass wir mit Premier Inn einen starken Partner für das Hotel in der Kurfürsten Galerie in Kassel gewinnen konnten. Premier Inn bietet ein frisches Design-Konzept und ein überzeugendes Übernachtungsangebot, zwei Elemente, die hervorragend zum Mischkonzept der Kurfürsten Galerie passen."

Chris-Norman Sauer, Acquisitions Director Premier Inn Deutschland ergänzt: "Kassel gehörte schon länger zu unseren Standort-Präferenzen in Deutschland. Die Stadt ist nicht nur wegen der kulturellen Highlights als Übernachtungsstandort gefragt, sondern auch aufgrund ihrer Funktion als wirtschaftsstarke Ober-Metropole. Diese doppelte Attraktivität ist für uns ein wichtiges Kriterium und birgt deshalb am Kasseler Beherbergungsmarkt noch erhebliches Potenzial."

Premier Inn betreibt aktuell 42 Hotels in ganz Deutschland. 36 weitere hat sich die Marke bereits fest gesichert, insgesamt werden 400 Standorte angestrebt. (22.09.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,11 € 2,10 € 0,01 € +0,48% 07.10./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0XFSF0 A0XFSF 4,78 € 2,05 €