Erweiterte Funktionen

Comet, GJ-Zahlen 2023, vorläufig: Profitabilität über den Prognosen - Anleihenews


01.02.24 11:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Comet gibt die vorläufigen und ungeprüften Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 bekannt, mit einer EBITDA-Marge von 11.3% (bisherige Prognose 7% bis 9%) und einem Nettoumsatz von CHF 397.5 Millionen (bisherige Prognose CHF 380 bis 400 Millionen). Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung von Comet:

Im Q4/23 wurde ein starker Nettoumsatz erzielt, hauptsächlich in der Division PCT. Die Profitabilität lag über den Prognosen, was vor allem auf eine höhere Produktion, einen günstigen Produktmix und weitere Kostenanpassungen zurückzuführen ist.

Die Stabilisierung in der Halbleiterindustrie setzte sich im Q4/23 fort. Angesichts der zahlreichen wirtschaftlichen und geopolitischen Unsicherheiten wäre es jedoch verfrüht, kurzfristig eine Rückkehr zu deutlich besserem Wachstum zu erwarten, auch wenn die Signale aus dem Halbleitermarkt auf eine Rückkehr des Halbleiteraufschwungs im laufenden Geschäftsjahr hindeuten. Zusammen mit der konsequenten Umsetzung unserer Wachstumsstrategie (neue Produkte und höherer Share of Wallet bei Grosskunden) erwartet Comet eine positive Entwicklung von Umsatz und Profitabilität im Jahr 2024.

Die geprüften Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 und ein vertiefter Ausblick des Managements auf das Geschäftsjahr 2024 werden am 4. März veröffentlicht. (01.02.2024/alc/n/a)