ANLEIHEN-Woche KW36 - 2022: Photon Energy, Bauakzente, R-Logitech und andere - Anleihenews


12.09.22 10:03
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - In der Kalenderwoche 36 (05.09. bis 09.09.22) hat die Zeichnungs- und Umtauschphase der Aufstockungs-Tranche des Photon Energy-Green Bonds 2021/27 (ISIN DE000A3KWKY4 / WKN A3KWKY) begonnen, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Die sechsjährige Anleihe solle um bis zu 25 Mio. Euro auf ein mögliches Gesamtvolumen von bis zu 90 Mio. Euro aufgestockt werden, sie werde jährlich mit 6,50% verzinst. Das Umtauschangebot (inkl. 15 Euro-Bonus je umgetauschter Anleihe) richte sich dabei an die Inhaber der Photon Energy-Anleihe 2017/22 und laufe bis zum 07. Oktober 2022. Das öffentliche Angebot ende am 11. Oktober 2022.

Unterdessen hätten die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG besagten 6,50%-Photon Energy Green Bond Anleihe 2021/27 weiterhin als "attraktiv" eingestuft und 4 von 5 möglichen Sternen vergeben. Mit der Fokussierung auf die Erzeugung von regenerativer Energie habe Photon Energy laut Analysten-Meinung "ein sehr rentables Geschäftsmodell" mit einem umfangreichen Portfolio an eigenen PV-Anlagen und Wartungsaufträgen.

Die R-LOGITECH S.A.M. habe Investmentbanking-Berater beauftragt, eine Marktsondierung hinsichtlich der möglichen Platzierung einer neuen fünfjährigen Unternehmensanleihe durchzuführen. Weitere Details seien vom Logistik-Unternehmen noch nicht bekannt gegeben worden. Die aktuell "laufende" R-Logitech-Anleihe 2018/23 (ISIN DE000A19WVB8 / WKN A19WVB), die mehrfach auf ein Gesamtvolumen von 200 Mio. Euro aufgestockt worden sei und mit einem Zinskupon in Höhe von 8,50% ausgestattet sei, werde Ende März kommenden Jahres fällig.

Die neue "Mallorca-Immobilien-Anleihe" der Bauakzente Balear Invest GmbH sei seit der vergangenen Woche an der Börse Frankfurt handelbar. Der fünfjährige Minibond habe ein Volumen von bis zu 8 Mio. Euro und werde jährlich mit 6,50% p.a. verzinst. Die Anleihemittel sollten für luxuriöse Immobilienprojekte auf Mallorca genutzt werden. Neben dem Börsenhandel könne die Anleihe auch weiterhin gebührenfrei über das Hinkel-Onlineportal zum Festpreis von 100% gezeichnet werden.

Halbjahreszahlen - die Karlsberg Brauerei GmbH könne ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,4 Mio. Euro auf 77,1 Mio. Euro steigern. Auch EBITDA und EBIT würden mit 10,3 Mio. Euro bzw. 6,0 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr anwachsen, für das Gesamtjahr rechne das Unternehmen jedoch unter Berücksichtigung aktueller Belastungen durch Rohstoffpreise und Energiekosten mit einem moderat unter dem Vorjahreswert liegenden adjustierten EBITDA (2021: 18,5 Mio. Euro).

Die Ekosem-Agrar AG habe nach vorläufigen Zahlen in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2022 Umsatzerlöse von 345 Mio. Euro erwirtschaftet (+47% gegenüber dem Vorjahreszeitraum). Dabei habe die Rohmilchproduktion mit 214 Mio. Euro erneut den höchsten Anteil am Gesamtumsatz erwirtschaftet, der Bereich Milchverarbeitung habe auf 62 Mio. Euro zulegen können. "Die operative Entwicklung des Unternehmens ist weiterhin stabil, trotz gewisser Unsicherheiten angesichts der aktuellen gesamtwirtschaftlichen und politischen Lage. Diese erschweren auch die Reichweite und Zuverlässigkeit unserer Prognosen, dennoch können wir mit den operativ erwirtschafteten Ergebnissen bis dato sehr zufrieden sein und sehen aktuell für das Gesamtjahr keine wesentlichen negativen Einflüsse", sage Stefan Dürr, Vorstandsvorsitzender der Ekosem-Agrar AG. Sorge bereite dem Unternehmen aber weiterhin die Sicherstellung des Liquiditätsflusses nach Deutschland.

Die Anleihe-Emittentin ABO Wind AG habe in der vergangenen Woche ein Schuldscheindarlehen im Volumen von 70 Mio. Euro platziert. Aufgrund der großen Nachfrage sei das Volumen der Schuldscheine von zunächst 50 Mio. Euro auf 70 Mio. Euro aufgestockt worden. Die Tranchen des Schuldscheindarlehens würden sowohl feste als auch variable Zinssätze und Laufzeiten von drei, fünf und sieben Jahren aufweisen.

Der von der Heemann Vermögensverwaltung AG verwaltete monatlich ausschüttende offene Rentenfonds FU-Fonds - Bonds Monthly Income feiere sein 3-jähriges Jubiläum. Seit Fondsstart habe der Fonds 36 Ausschüttungen in Folge und darüber hinaus drei Sonder-Ausschüttungen vorgenommen. Insgesamt seien seit Fondsauflage 10,44 Euro je 100-Euro-Fondsanteil an die Anleger ausgeschüttet worden. Die Anleihen Finder Redaktion habe mit den beiden Fondsmanagern Gerhard Mayer und Norbert Schmidt anlässlich des dreijährigen Bestehens über die bisherige Fonds-Entwicklung und das aktuelle Marktgeschehen gesprochen.

Weiter News: Die Mutares SE & Co. KGaA habe einen Vertrag zum Erwerb der Steyr Motors Betriebs GmbH und der Steyr Motors Immo GmbH von der Thales Austria GmbH unterzeichnet. Es sei bereits die neunte Mutares-Transaktion im Jahr 2022. Die Schletter International B.V. habe in Begleitung der Pareto Securities AS eine vorrangig besicherten Anleihe über 50 Mio. Euro sowie eine Second-Lien-Anleihe über 15 Mio. Euro im Nordic Bond Format platziert. Das Analysehaus AlsterResearch begrüße die Vorstands-Erweiterung bei der FCR Immobilien AG und habe die FCR-Aktie erneut auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 22,00 Euro eingestuft.

Die Bremer Energiekontor AG steige nach einer Prüfung der Deutsche Börse in den SDAX auf. Die Aufnahme in den SDAX solle am 19. September 2022 erfolgen. Die Cardea Europe AG habe über ihre Tochtergesellschaft, Cardea Finance GmbH, 100 Prozent des in Zürich ansässiges Vermögensverwaltungs- und -beratungsunternehmen Trinkler & Partners übernommen und die UniDevice AG verzeichne mit 51,7 Mio. Euro (+127% gegenüber dem Vorjahresmonat) auch im August 2022 einen Monatsumsatzrekord und gleichzeitig den zweithöchsten Monatsumsatz der Unternehmensgeschichte.


Den kompletten Beitrag zusammen mit den wichtigsten KMU-Anleihen-News der KW36 - 2022 im Überblick finden Sie hier. (News vom 09.09.2022) (12.09.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,21 € 100,27 € -0,06 € -0,06% 04.10./12:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3KWKY4 A3KWKY 104,99 € 75,00 €
Werte im Artikel
86,19 plus
0,00%
98,90 minus
-0,05%
100,21 minus
-0,06%