Erweiterte Funktionen

BoE: Das Ende der Zinserhöhungen ist fast erreicht


03.08.23 16:14
Candriam

Brüssel (www.anleihencheck.de) - Die heutige Anhebung um 25 Basispunkte entsprach den Einschätzungen des Marktes und der Ökonomen im Vorfeld der Sitzung, so Jamie Niven, Senior Fund Manager Fixed income bei Candriam im Kommentar zum heutigen Zinsschritt der Bank of England (BoE).

Daraus würden die Experten schließen, dass der geldpolitische Ausschuss (Monetary Policy Committee - MPC) eher vorsichtig mit weiteren Zinserhöhungen sein werde und den Eindruck erwecke, dass die derzeitigen restriktiven Zinssätze nahe dem von ihm erwarteten Höchststand lägen. Es wäre jedoch gefährlich gewesen, diese Aussage allein zu kommunizieren, da sie sich möglicherweise auf die finanziellen Bedingungen auswirken würde.

Der MPC ziehe es daher vor, längerfristig höhere Zinssätze zu implizieren, im Gegensatz zu einem höheren Endzinssatz mit anschließenden Zinssenkungen. Die Experten seien der Meinung, dass das derzeitige restriktive Niveau einen stärkeren Einfluss auf das Wachstum haben werde, was letztendlich zu niedrigeren Leitzinsen führen werde, als der Markt derzeit erwarte. (03.08.2023/alc/a/a)