Warten auf die US-Inflation


10.11.22 11:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Während Deutschlands Wirtschaft ein Wachstum von lediglich 0,30% vorweisen konnte, legte die US-Wirtschaft im 3. Quartal um satte 2,60% zu, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Auch der US-Arbeitsmarkt laufe mehr als zufriedenstellend; kein schlechtes Zeugnis also für Präsident Bidens bisherige Amtsführung. Die vorgestern abgehaltenen Midterm Elections seien noch nicht fertig ausgezählt. Vermutlich würden die Republikaner im Repräsentantenhaus Stimmen gewinnen; im Senat scheine es ein Kopf an Kopf Rennen zu werden. Fakt dürfte sein, dass sich Bidens 2. Amtshälfte etwas schwieriger gestalten könnte. Auf EUR/USD dürften diese Kongresswahlen allerdings wenig Einfluss haben. Interessanter würden da schon die heute erwarteten Inflationsdaten aus den USA! (10.11.2022/alc/a/a)