Erweiterte Funktionen

USA: Nach der Zinsentscheidung ist vor den Konjunkturdaten


01.02.24 09:30
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Die Bandbreite des Leitzinssatzes in Amerika bleibt unverändert zwischen 5,25% und 5,50%, wie die gestrige Sitzung der US-Notenbank FED ergab, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Aussagen in der anschließenden Pressekonferenz würden darauf schließen lassen, dass die amerikanischen Währungshüter noch keine Eile hätten, die Zinsen bald zu senken. Besonderes Augenmerk bleibe auf die Konjunkturdaten gerichtet. Derzeit würden die Zahlen trotz hoher Inflation eine robuste Wirtschaft bestätigen. Nach Kursen um 1,0880 notiere die Währung aktuell bei 1,0800.

Heute Nachmittag entscheide die Bank of England über ihre weitere Geldpolitik. Es werde zwar auch in Großbritannien mit Zinssenkungen gerechnet, heute sollte das Leitzinsniveau bei 5,25% belassen bleiben. (01.02.2024/alc/a/a)