Erweiterte Funktionen

Türkische Zentralbank belässt Zinssätze unverändert


19.01.23 12:29
XTB

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Zentralbank der Republik Türkei hat heute um 12:00 Uhr ihre geldpolitische Entscheidung bekannt gegeben, so die Experten von XTB.

Wie erwartet seien die Zinssätze unverändert bei 9,00% gelassen worden. Die Zentralbank halte sich an ihre vorherige Ankündigung, dass der Zinssenkungszyklus nach einer Zinssenkung um 150 Basispunkte im November abgeschlossen sei. Die Zinssätze dürften bis Mitte 2023 auf diesem Niveau bleiben, wenn in der Türkei Wahlen abgehalten würden, da die Unabhängigkeit der CBRT fraglich sei.

Die Türkische Lira (TRY) habe sich nach der Entscheidung gegenüber dem Euro abgeschwächt. EUR/TRY habe sich nach der CBRT-Zinsentscheidung nach oben bewegt und bewege sich langsam auf die Widerstandszone im Bereich von 20,42 zu.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link. (19.01.2023/alc/a/a)