Erweiterte Funktionen

Sekundärmarkt: Neuemissionen belasten Spreads


09.11.22 12:57
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Wie von den Analysten der Nord LB in den letzten Wochen befürchtet, lastet der Primärmarkt zunehmend auf dem Pricing des Sekundärmarktes, der sich in der vergangenen Woche im Durchschnitt ein bis zwei Basispunkte ausweitete.

Abnehmende Risikobereitschaft der Händler sowie anhaltendes Angebot vom Primärmarkt lasse auch für die kommenden Wochen keine Trendwende erwarten. Speziell das lange Laufzeitende sollte unter Druck bleiben, da hier kaum belastbare Geldseiten bei Bloomberg auf ALLQ zu finden seien und die gehandelten Preise aktuell deutlich unter den indikativ gezeigten Geldseiten liegen würden. (09.11.2022/alc/a/a)