Erweiterte Funktionen

SSA: EU-Anleihe äußerst begehrt


16.09.22 10:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Das SSA-Segment stand in dieser Woche etwas im Schatten der Emissionsflut bei den Covered Bonds, so die Analysten der Helaba.

Dennoch sei allen Emittenten ein erfolgreicher Marktauftritt gelungen. Allen voran der EU, deren von vornherein auf 12 Mrd. EUR Volumen begrenzte, syndizierte Dual-Tranche-Anleiheemission auf eine beinahe zehnfach größere Investorennachfrage getroffen habe. Nach Festlegung der finalen Spreads hätten die jeweiligen Neuemissionsprämien ca. 2 BP betragen. Der imposante Erfolg dieser Emission dürfte Rückenwind für die weiteren Funding-Vorhaben der EU geben.

Immerhin habe die EU für die zweite Jahreshälfte ein Volumen von insgesamt 50 Mrd. EUR in Aussicht gestellt. Die Emission der EIB habe ebenfalls auf großes Investoreninteresse getroffen. Die Book-to-Cover-Ratio von 8,3x unterstreiche dies eindrucksvoll. Am 15. September 2022 sei das Land Schleswig-Holstein mit einer 10-jährigen Benchmark bei MS-13 - der anfängliche Spread sei bei MS-12 taxiert worden - an den Markt gekommen.

Ausblick: Die Covered Bond-Community befinde sich in der kommenden Woche größtenteils in Wien, dieser "Freiraum" könnte den SSAs zu Gute kommen. Emittenten und Investoren hätten gleichermaßen die Möglichkeit, sich darauf zu konzentrieren. (Ausgabe vom 15.09.2022) (16.09.2022/alc/a/a)