SNB erhöht Leitzins


17.06.22 12:45
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) zeigte wieder, dass sie überraschen kann, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Als gestern in nicht wenigen Schweizer Kantonen ein Feiertag gewesen sei, habe die SNB ihren Leitzinssatz erhöht, und zwar gleich um einen halben Prozentpunkt auf -0,25%. Da eine erste Zinserhöhung mehrheitlich erst nach dem ersten Schritt der EZB erwartet worden sei, habe der Schweitzer Franken plötzlich aufgewertet und EUR/CHF sei unter 1,0200 gefallen. Der Tiefstkurs des Tages sei 1,0130 gewesen. Trotzdem habe SNB-Präsident Thomas Jordan gestern den Franken aufgrund der realen Abwertung durch deutlich höhere Inflation im Ausland als "nicht mehr hoch bewertet" bezeichnet. Interessant sei gewesen, dass er die Bereitschaft zu Interventionen am Devisenmarkt angekündigt habe, und zwar sowohl gegen eine übermäßige Aufwertung als auch Abwertung des Franken. (17.06.2022/alc/a/a)