Rentenmarkt: Weiterhin Kaufinteresse


19.01.23 09:08
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die letzten beiden Handelstage waren geprägt von Gerüchten und Spekulationen um eine mögliche Verlangsamung des EZB-Zinserhöhungstempos im März, während der nächste Zinsschritt wohl mit 50 Basispunkten nahezu festzustehen scheint, so die Analysten der Helaba.

Trotz der Versuche von EZB-Vertretern, die Zinserwartungen hoch zu halten habe die freundliche Stimmung an den Rentenmärkten Bestand. Der Euro habe dagegen nur temporär von den EZB-Äußerungen profitieren und jüngste Verluste nur vorrübergehend wettmachen können.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) habe ein neues Impulshoch bei 140,68 markiert und so bleibe das technische Bild freundlich. Aufseiten der quantitativen Indikatoren werde der Markt weiterhin unterstützt, denn MACD und Stochastik würden oberhalb der Signallinien ansteigen und auch der DMI stehe auf Kauf und werde von einem leicht zunehmenden ADX begleitet. Zwar gebe es ein Überkauftsignal der Stochastik, der RSI aber sei ein solches noch schuldig. Weitere Befestigungen scheinen möglich und erste Widerstände finden sich bei 141,40 und 141,70, so die Analysten der Helaba. Haltemarken würden die Analysten im Bereich um 139,00 sehen. (19.01.2023/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
137,8079 139,3793 -1,5714 -1,13% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 171,66 132,96