Rentenmarkt: Inflationsrückgang stützt


05.01.23 09:07
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Stimmung an den Finanzmärkten ist zu Beginn des neuen Jahres freundlich, so die Analysten der Helaba.

Der deutsche Aktienmarkt lege kräftig zu und der Euro habe seine Verluste vom Dienstag zum großen Teil wettmachen können. Nachlassende Zinssorgen infolge rückläufiger Inflationsraten in Deutschland und Frankreich und sinkender Importpreise hätten auch den Rentenmarkt unterstützt.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) habe seit Wochenanfang mehr als 400 Punkte zulegen können. Das erste Retracement des seit Anfang Dezember zu beobachtenden Abwärtsimpulses bei 136,54 sei bereits in Augenschein genommen worden. Die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen sei seit Montag um etwa 30 BP auf unter 2,30% gesunken. Dabei setze sich der Inversionstrend der Bundkurve fort. Die Renditedifferenz zwischen 10- und 2-jährigen Bundesanleihen sei vorübergehend unter -30 BP auf den tiefsten Stand seit über 30 Jahren gesunken.

Am frühen Morgen seien die Kurse am Rentenmarkt in einer Seitwärtsphase. Zudem dürfte das weitere Anstiegspotenzial begrenzt sein, denn vonseiten der EZB gebe es noch keinen Hinweis darauf, dass das Ende der Leitzinserhöhungen bald erreicht sei. Zudem würden die Anleihebestände ab März abgebaut, während das Angebot an neuen Anleihen größer werde. (05.01.2023/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
137,3275 137,8443 -0,5168 -0,37% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 171,66 132,96