Rentenmarkt: Aufwärtsimpuls intakt


01.08.22 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Sorgen vor einer konjunkturellen Abkühlung in den USA und Deutschland sind zuletzt größer geworden, so die Analysten der Helaba.

In Europa dagegen seien die Wachstumszahlen unerwartet gut ausgefallen. Die Leitzinsen dürften weiter steigen, mittelfristige Zinserhöhungserwartungen vor allem in den USA aber tendenziell gedämpft werden. Entsprechend sei es an den Rentenmärkten zeitweise zu deutlichen Kursgewinnen gekommen. Die Renditen seien per saldo gesunken und Bundesanleihen mit 10-jähriger Laufzeit hätten sich unterhalb der 0,90% Marke festgesetzt - im Vergleich zu gut 1,30% vor knapp zwei Wochen und 1,90% Mitte Juni.

Zwar habe der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) am Freitag einen Teil der Gewinne wieder abgegeben, das technische Bild sei aber konstruktiv und der seit Mitte Juni zu beobachtende Aufwärtsimpuls intakt. Vor diesem Hintergrund scheine ein erneuter Anstieg möglich zu sein, wobei die Volatilität sehr hoch bleiben dürfte. (01.08.2022/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
155,4344 156,5393 -1,1049 -0,71% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 177,24 140,80