Rentenmarkt: Anhaltend schwieriges Umfeld


13.02.24 09:15
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Datenseitig gab es keine Impulse für das Marktgeschehen und auch nicht vonseiten der Notenbanker, so die Analysten der Helaba.

Insofern sei es im Vorfeld der heutigen US-Inflationszahlen zu einem ruhigen Handelsverlauf gekommen. Mit forcierten Zinssenkungsspekulationen würden die Analysten heute nicht rechnen und so könnte am Rentenmarkt die Kraft fehlen, sich aus der jüngsten Schwächephase zu befreien.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) stehe nicht nur wegen der weiterhin ausgeprägten Zinserwartungen im Risiko, auch technisch betrachtet würden die Belastungsfaktoren überwiegen. Das zuletzt markierte Impulstief (133,20) sei weiterhin in Reichweite und Indikatoren wie Stochastik, MACD und DMI stünden auf Verkauf. Der ADX unterstütze dies mit seiner nun wieder leicht steigenden Tendenz. Sollte der Future obige Marke durchbrechen, dürfte Raum bis 132,90 bestehen (50%-Level) oder sogar bis zur 100-Tagelinie bei 132,57. Widerstände würden sich in der Zone 134,30/60 sowie an der 55-Tagelinie bei 135,09 zeigen. (13.02.2024/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
131,6412 132,2089 -0,5677 -0,43% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 140,24 126,61