Rentenmarkt: Am Widerstand gescheitert


06.01.23 09:05
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Finanzmärkte haben sich gestern in einer zunehmend vorsichtigeren Haltung gezeigt, denn das Sentiment zwischen Inflations- und Konjunkturängsten neigte wieder vermehrt in Richtung Inflationssorgen und damit einhergehenden, höheren Zinserwartungen, so die Analysten der Helaba.

Datenveröffentlichungen im Hinblick auf den heutigen Arbeitsmarktbericht seien unerwartet fest ausgefallen.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) sei zunächst an dem bei 136,54 auszumachenden 38,2%-Retracement des Kursverfalls seit Anfang Dezember gescheitert. Neben den guten US-Daten hätten wohl auch die fehlenden Signale vonseiten der FED und der EZB belastet, die bereits auf ein Ende der Zinserhöhungen schließen lassen könnten.

Zudem beginne in Europa das Abschmelzen der Anleihebestände im Frühjahr, während die Fiskalpolitik bemüht sei, den Unbilden des Energiepreisschocks des letzten Jahres mit Transferzahlungen zu begegnen. Das Netto-Angebot an Staatsanleihen dürfte mithin steigen und latent belastend wirken. (06.01.2023/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
137,8079 139,3793 -1,5714 -1,13% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 171,66 132,96