Erweiterte Funktionen

Norwegen: Kein Zinssenkungsspielraum


13.02.24 11:30
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Die aktuellen Daten zur Teuerung dürften der Norwegischen Notenbank wenig Freude bereiten, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Nur marginal sei die Inflation von 4,8% auf 4,7% zurückgegangen. Saisonal bedingt hätte der Rückgang deutlicher ausfallen müssen. Somit sei der Spielraum zur Zinssenkung vom aktuellen Leitzinsniveau (4,50%) sehr gering. Von diesen Tatsachen habe die Norwegische Krone kursmäßig profitieren können. Habe der EUR/NOK-Kurs letzte Woche noch bei 11,50 gelegen, so habe der EUR zur NOK fast 3% verloren. Chartmäßig wäre von aktuellen Niveau (11,30) noch Platz Richtung der ersten großen Unterstützung im Bereich 11,20. (13.02.2024/alc/a/a)