Japan: Inflation auf 41-Jahres-Hoch


25.01.23 10:30
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - In Japan ist die Inflation mit 4,00% auf dem höchsten Stand seit 41 Jahren, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Im Vergleich zu anderen Staaten sei die Preissteigerung in Japan, verhältnismäßig gering. Die Japanische Zentralbank dürfte dennoch unter Druck geraten, die Zinsen anzuheben, weil der Yen gegenüber dem US-Dollar und anderen Währungen stark an Wert verloren habe. Als Zielwert bei der Inflation seien 2,00% angegeben worden. Der Leitzins liege derzeit bei 0,10%. Dennoch wolle die Japanische Zentralbank nicht von ihrem ultra-lockeren Kurs abrücken. (25.01.2023/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,60 % 10,00 % -1,40 % -14,00% 26.01./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
10,40 % 4,90 %